DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Glut, Schweiss und (Freuden-) Tränen im Video: Welcher war DEIN Moment am Gurtenfestival? 

20.07.2015, 11:1704.08.2015, 08:44
Folgen

Es war heiss! Es war grossartig! Und es gab Momente, an die wir uns noch lange erinnern werden. Das Gurtenfestival 2015 ist seit Sonntag Abend zwar Geschichte, aber eine, an die du dich noch ziemlich lange erinnern wirst – nicht zuletzt dank unseres Videos, das die Zeit noch einmal zurückdreht.

No Components found for watson.kkvideo.

Kennst du schon die STUcard?

Mit der STUcard kannst du günstiger an viele Openairs und auch sonst von super Deals profitieren. Die Karte für Jugendliche und Studierende wird in unzähligen Shops, Restaurants, Bars und Clubs in 17 Kantonen der Deutschschweiz akzeptiert.

Check hier alle Deals

Das Gurtenfestival 2015

1 / 61
Das Gurtenfestival 2015
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Schutzschirm für Grossevents könnte zu spät kommen
Das Parlament will Grossevents mit einem Schutzschirm retten. Die Details dazu könnten aber für die Veranstaltungsbranche zu spät kommen.

Die Reihe der Veranstaltungen, die uns allen den Sommer und Herbst versüssen hätten sollen aber nun abgesagt wurden, wird länger. In der Romandie fiel etwa das Paléo-Festival der Pandemie zum Opfer. Diese Woche kam das Openair Frauenfeld auf die Cancel-Liste dazu. Und das nur wegen der anhaltenden Unsicherheit, wie sich das Coronavirus noch verhalten wird.

Zur Story