Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Schule Feldhof in Volketswil warnt vor einem Unhold. bild: zvg

Mann belästigt Schüler in Volketswil



Ein Vorfall auf dem Schulweg sorgt in Volketswil für Unruhe. Eine Mutter machte die Schule darauf aufmerksam, dass ihr Sohn von einem Unbekannten angesprochen und am Rücken berührt worden sei. Darauf rannte der Knabe weg und verständigte seine Eltern.

Die Schule nimmt den Vorfall ernst. «Wir haben sofort alle erwachsenen Mitarbeitenden informiert und aufgefordert, unbekannte Personen auf dem Schulareal immer anzusprechen», schreibt die Schule in einem Elternbrief, der watson vorliegt. Auch in der Gemeinde Oberglatt hat die Schule per Brief vor einem Unbekannten gewarnt. Es sei aber unwahrscheinlich, dass ein Zusammenhang bestehe, schreibt die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage von watson. «Wir sind in Kontakt mit den Schulleitung und entsprechende Abklärungen laufen», so eine Kapo-Sprecherin.

Man empfehle den Eltern, mit Ihrem Kind über das richtige Verhalten gegenüber fremden Personen zu sprechen und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise haben, sich bei der Kantonspolizei Zürich unter 117 oder 044 247 22 11 zu melden.

(amü)

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bangarang 21.03.2019 09:05
    Highlight Highlight Tschuligom, wo geths zur Post?

    Danke Junge, Schulterklopf.

    Helimom: Paaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanik.
  • MilfLover 20.03.2019 19:19
    Highlight Highlight Wieso ist ein Zusammenhang unwahrscheinlich? Kann man nicht genauere Infos geben? Der Mann kann doch sicher beschrieben werden.

Chaos im Pendlerverkehr ++ Bahnverkehr rollt wieder ++ Diverse Folgeverspätungen

Wegen einer Stellwerkstörung im Bahnhof Zürich Altstetten ist der Bahnverkehr im Raum Zürich seit acht Uhr morgens schwer beeinträchtigt. Zahlreiche S-Bahn-, aber auch Fernverkehrszüge nach Basel und Bern fielen aus.

Mittlerweile ist die Stellwerkstörung behoben, seit 11 Uhr rollt der Bahnverkehr wieder. Die SBB schreibt, dass Passagiere jedoch noch mit Folgeverspätungen und einzelnen Zugsausfällen rechnen müssen. Die Ersatzbusse verkehren noch bis 11:30 Uhr.

Ausfälle gab es auch bei IC-Zügen …

Artikel lesen
Link zum Artikel