Promotion
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: Open air Lumnezia

Promotion

Ausverkauftes Open Air Lumnezia

Vom 25. bis 27. Juli findet das 35. Open Air Lumnezia statt. Das grösste Bündner Festival erfreut sich grosser Beliebtheit.

Dieser Inhalt wurde vom Open Air Lumnezia verfasst.

19 Bands aus dem In- und Ausland sorgen am letzten Juli Wochenende dafür, dass es auf der Wiese vor der Bühne eng wird. Nebst den bereits bekannt gegebenen Limp Bizkit, werden Cro, Hecht, SDP, Mando Diao, Stress und Von Wegen Lisbeth nach Degen reisen. Baschi, The Gardener & The Tree, Loco Escrito, Saint City Orchestra, Steiner & Madlaina, Riana sowie die letztjährigen Startrampe Gewinner Hedgehog ergänzen das vielfältige Musikprogramm.

Los geht es am Donnerstagabend auf der kleinen Bühne mit der Startrampe von Migros Kulturprozent. Vier Nachwuchsbands haben wiederum die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu zeigen. Wer die Jury überzeugt, steht 2020 auf der grossen Festivalbühne. Dieses Jahr mit dabei: Mattiu Defuns & Band, Megan, The Rule und Anatina. Als Headliner tritt am Donnerstagabend der Bieler Nemo auf.

Highlights der letzten Jahre

Infos

Datum: 25. bis 27. Juli 2019
Ort: Sutvitg 227A, 7144 Lumnezia
Mehr Informationen zum Festival auf unserer Festival-App und unter www.dasopenair.ch.

Bild

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Auf dieses Grundstück in Rapperswil zieht Federer – doch gebaut werden kann noch nicht

Was schon Monate spekuliert wurde, ist nun offiziell bestätigt. Tennis-Star Roger Federer und seine Familie werden künftig in Rapperswil-Jona wohnen. Das bestätigt Gemeindepräsident Martin Stöckling gegenüber der «Linth Zeitung»: «Ja, es ist wahr – Roger Federer zieht nach Rapperswil-Jona. Freude herrscht!»

Dem 20-fachen Grand-Slam-Sieger gehört nun ein 18'000 Quadratmeter grosses Grundstück mit Seezugang in der Kempratner Bucht. Experten schätzen den Wert auf 40 bis 50 Millionen. Nun sei auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel