Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Und nun: Das Airbnb aus der HÖLLE ...

... oder aus deinen Wunschträumen. Je nachdem, wie du so tickst.



Ein gemütliches Häuschen für einen Wochenend-Ausflug auf dem Land? Wie wäre es mit dem Dörfchen Tiptree östlich von London? Dort ist mitunter die traditionsreiche Wilkins-and-Sons-Konfitüren-Manufaktur zuhause, Museum inklusive. Ist doch sicher ganz hübsch; einen Besuch wert.

Und beim Stöbern auf Airbnb erspäht man dann den Titel «A Magical Place in Essex», was sich doch sehr, sehr anmächelig anhört, oder?

Okay, dann schnallt euch erst mal an, denn los geht's ...

...

...

...

...

... und zwar damit:

Willkommen, verehrte Gäste, in The Pink House! Genauer (wie es im Beschrieb steht) «THE pink house with flamingos and unicorns. The perfect place for celebrating a special occasion with family and friends.»

«Special occasion»? Nun, die meisten Kommentare auf Airbnb beziehen sich auf hen parties (Junggesellinnenabschiede), womit die Deko des Pink House langsam Sinn macht. Leute, zieht euch das mal rein:

Um die 16 Gäste auf einmal kann das Anwesen beherbergen. Es hat hat so ziemlich alles an Annehmlichkeiten, von portable boomboxes über einen Jacuzzi bis zu einem mit Plüsch bezogenen Billardtisch (hmm). Tja – mit Reinigung kostet das dann um die 2900 Pfund pro Nacht.

The Pink House ist aber auch Teil des Fotostudios Eaton House Studio und wird dementsprechend auch für kommerzielle Zwecke – lies: Fotoshootings – vermietet. Wenn du beim Betrachten der Bilder das Gefühl bekommst, da fehlt nur noch die olle Paris Hilton mit ihrem Chihuahua, liegst du richtig. Da ist sie ja!

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Diese unglaubliche Zeitkapsel von 1969 steht zum Verkauf und wir würden soooo gerne dort wohnen

Kitsch? Gibt es ennet dem Atlantik auch!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Cute News

15 lustige Bilder von Tieren, die auf frischer Tat ertappt wurden 

Cute news, everyone! Man kennt das: Da wird man auf frischer Tat ertappt und muss dann irgendwie mit der Situation klarkommen. Bei Tieren ist das nicht anders:

Artikel lesen
Link zum Artikel