Auto rammt auf Pariser Champs-Elysées Polizeiwagen

19.06.17, 16:32

Auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Elysées ist ein Auto in ein Polizeifahrzeug gefahren. Dabei sei niemand verletzt worden, der Mann sei aber bewusstlos, verlautete am Montag aus Polizeikreisen. Das Auto des Mannes ging demnach in Flammen auf.

Unklar war zunächst, ob es sich um einen Angriff oder um einen Unfall handelte. Die Polizei war mit einem Grossaufgebot vor Ort. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt. Auf Twitter rief die Polizei dazu auf, den Bereich zu meiden.

Im April hatte ein 39 Jahre alter Mann auf den Champs-Elysées Polizisten angegriffen und einen Beamten getötet. (sda/afp/dpa)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen