DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So ein müder Kick! Wir sagen dir, was dem verletzten Ronaldo alles durch den Kopf ging

27.04.2016, 01:4727.04.2016, 06:38
Falschmeldung
Satire - (fast) kein Wort ist wahr!

In einem wirklich fürchterlich langweiligen Fussballspiel trennen sich Manchester City und Real Madrid torlos. Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals fehlte Cristiano Ronaldo an allen Ecken und Enden. Reals Superstar musste verletzt von der Tribüne aus zuschauen – was ihm mindestens solche Schmerzen zubereitet haben dürfte wie sein lädierter Oberschenkel.

Dank der Zusammenarbeit mit dem «Uri Geller Institute of Löffelbiegerei and More» können wir dir exklusiv zeigen, was CR7 auf der Tribüne beschäftigte.

Bonus!

So könnten Ronaldo, Messi und Co. später als Trainer aussehen

1 / 8
In Zukunft an der Seitenlinie? So könnten Ronaldo, Messi und Co. später als Trainer aussehen
quelle: twitter/@topeleven
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Von Paul Pogba kreiert – Adidas präsentiert den ersten veganen Fussballschuh

Adidas hat seinen ersten zu 100 Prozent aus veganen Materialien hergestellten Fussballschuh auf den Markt gebracht. Die Idee zu dem historischen Produkt kam einem Fussballstar und einer weltbekannten Designerin.

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat seinen ersten vollständig aus veganen Materialen gefertigten Fussballschuh präsentiert. Die Sonderedition des «Predator Freak» ist aus einer Zusammenarbeit zwischen dem französischen Fussballstar Paul Pogba und der renommierten Modedesignerin Stella McCartney entstanden. Auffällig sind neben einer besonderen Silhouette die «Demonskin» Gummispikes, die per Computer-Algorithmus für eine verbesserte Ballkontrolle kalibriert wurden.

Pogba und McCartney, …

Artikel lesen
Link zum Artikel