Tier
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Autofahrer bremst auch für eine Möwe – dass die fünf Autos hinter ihm eine Karambolage verursachen, ist ihm egal



Da hat jemand ein Herz für Tiere: Eine Möwe, die zu Fuss (!) eine sechsspurige Autobahn überqueren will, hat normalerweise keine Chancen. Hier, in Istanbul, schon: Ein Autofahrer bremste vor dem Vogel ab – und verursacht damit nicht weniger als eine Massenkarambolage. Die Autos hinter ihm können nicht rechtzeitig abbremsen und fahren sich gegenseitig ins Heck. 

Für den Tierschützer scheint dies kein Problem zu sein: Er fährt nach seiner guten Tat weiter. (egg)

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nach Korruptionsvorwürfen – Estlands Regierungschef Ratas kündigt Rücktritt an

Estlands Ministerpräsident Jüri Ratas hat nach Korruptionsvorwürfen gegen seine Partei seinen Rücktritt angekündigt. Er wolle damit die politische Verantwortung übernehmen und die Möglichkeit geben, die Vorwürfe aufklären zu können, teilte Ratas am Mittwoch in Tallinn mit. Die Justizbehörden des baltischen EU-Landes hatten zuvor Ermittlungen wegen eines staatlichen Hilfskredits an ein Immobilienprojekt gegen Ratas' linksgerichtete Zentrumspartei eingeleitet. (sda/dpa)

Artikel lesen
Link zum Artikel