Kubanischer Revolutionsführer Fidel Castro ist tot

26.11.16, 06:48

Der kubanische Revolutionsführer und frühere Staatschef Fidel Castro ist tot. Wie sein Bruder, Staatschef Raúl Castro, im staatlichen Fernsehen mitteilte, starb er am späten Freitagabend im Alter von 90 Jahren.

Fidel Castro wird von vielen Kubanern für die Befreiung Kubas von der Vorherrschaft der USA verehrt. 1959 stürzte er eine pro-amerikanische Regierung und installierte unter dem Einfluss der damaligen Sowjetunion eine kommunistische Regierung.

Wegen einer schweren Krankheit hatte er im Juli 2006 die Amtsgeschäfte an seinen Bruder abgegeben. Dieser wurde 2008 definitiv Präsident. (sda/afp/reu)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen