Michael Fichtenholz neuer Operndirektor am Opernhaus Zürich

14.07.17, 10:52

Michael Fichtenholz übernimmt ab der Spielzeit 2018/19 die Operndirektion am Opernhaus Zürich. Er folgt auf Sophie de Lint, die zur Direktorin der Niederländischen Nationaloper Amsterdam ernannt wurde.

Michael Fichtenholz, 1978 in Moskau geboren, ist derzeit Operndirektor am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Zudem ist er künstlerischer Leiter der Internationalen Händel-Festspiele Karlsruhe.

Andreas Homoki, Intendant des Opernhauses Zürich, hat Fichtenholz als «ausgewiesenen Experten für Operngesang» kennengelernt, wie er am Freitag in der Medienmitteilung des Opernhauses schreibt. Mit ihm habe das Opernhaus Zürich «den idealen Nachfolger» gefunden. (sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen