Transferticker
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Transferticker

Bürki und BVB legen Vertragsgespräche auf Eis +++ Müller verlängert bei den Bayern

  Sportredaktion
Sportredaktion



Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

  1. watson-App öffnen.
  2. Auf das Menü (die 3 farbigen Striche rechts oben) klicken.
  3. Unten Push-Einstellungen antippen.
  4. Den Schieber beim gewünschten Push auf «Ein» stellen. Fertig!

Vertragsgespräche zwischen Bürki und Dortmund verschoben

Der Torhüter Roman Bürki und sein Klub Borussia Dortmund haben die Gespräche über eine mögliche Vertragsverlängerung verschoben. «Wir tauschen uns aus, was möglich ist, aber wir haben uns noch nicht gefunden. Es ist keine Frage des Geldes zwischen Dortmund und mir», sagte der 29-Jährige in Dortmund.

Bürki, seit 2015 beim BVB engagiert, besitzt beim Bundesligisten noch einen bis Juni 2021 laufenden Vertrag. Derzeit gebe es aber wichtigere Dinge, fügte der Berner an. (dab/sda/dpa)

Roman Bürki 🇨🇭
Position: Torhüter
Alter: 29
Marktwert: 14 Millionen Euro
Bilanz 2019/20: 30 Spiele

Fußball: Bundesliga, Borussia Dortmund - SC Freiburg, 20. Spieltag am 27.01.2018 im Signal Iduna Park, Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Torwart Roman Bürki schätzt den Weitschuss von Freiburgs Nils Petersen (nicht im Bild) falsch ein und muss das Tor zum 1:2 hinnehmen. (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) Foto: Guido Kirchner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Bild: dpa

Thomas Müller bleibt bei Bayern München

Der deutsche Meister Bayern München hat den Vertrag mit Stürmer Thomas Müller um zwei weitere Jahre bis Ende Juni 2023 verlängert.

Zu Beginn der derzeit unterbrochenen Bundesliga-Saison war über ein Abgang des Eigengewächs spekuliert worden, da Müller unter dem später entlassenen Trainer Niko Kovac kaum mehr zur Stammformation gehörte. (abu/sda)

Thomas Müller 🇩🇪
Position: Hängende Spitze
Alter: 30
Marktwert: 32 Millionen Euro
Bilanz 2019/20: 36 Spiele, 10 Tore

Macht Liverpool mit Shaqiri Kasse?

Xherdan Shaqiris Tage beim FC Liverpool scheinen gezählt zu sein. Immer wieder war der Schweizer Nationalspieler verletzt und wenn er fit war, musste er meist auf der Bank Platz nehmen. Nur 10 Einsätze stehen bei ihm in dieser Saison zu Buche, einer über 90 Minuten.

Das «Liverpool Echo» rechnet deshalb trotz eines Vertrags bis 2023 mit einem Verkauf Shaqiris. Und dabei könnten die «Reds» richtig Kasse machen. Der «Kraftwürfel» kam 2018 für 13,7 Millionen Euro von Stoke City nach Liverpool, nun fordert man an der Anfield Road rund 31 Millionen Euro für Shaqiri. Noch müssen zu diesen Bedingungen aber ein Käufer gefunden werden. (pre)

Xherdan Shaqiri 🇨🇭
Position: Rechtsaussen
Alter: 28
Marktwert: 20 Millionen Euro
Bilanz 2019/20: 10 Spiele/1 Tor

epa06934056 Liverpool's Xherdan Shaqiri during a friendly soccer match between Liverpool and Torino held at Anfield , Liverpool, Britain, 07 August 2018.  EPA/PETER POWELL

Bild: EPA/EPA

Götze wechselt nicht nach Leverkusen

Mario Götze wird im Sommer nicht von Borussia Dormtund zu Bayer Leverkusen wechseln. Die «Bild»-Zeitung hatte bei Rolfes nachgefragt, nachdem «Sport1» berichtete, Bayer 04 sei einer der Klubs, die sich mit dem Weltmeister von 2014 beschäftigen. Götze sei «ein guter Spieler», betonte Leverkusens Sportchef Simon Rolfes daraufhin. «Aber er ist bei uns kein Thema.»

Hertha BSC war ebenfalls als neuer Klub für Götze im Gespräch, aber Manager Michael Preetz bestätigte zuletzt, dass vor allem Ex-Trainer Jürgen Klinsmann Interesse am deutschen WM-Final-Torschützen von 2014 hatte. (pre)

Mario Götze 🇩🇪
Position: Mittelstürmer
Alter: 27
Marktwert: 13 Millionen Euro
Bilanz 2019/20: 19 Spiele/3 Tore

epa08185400 Dortmund's Mario Goetze reacts during the German Bundesliga soccer match between Borussia Dortmund and 1. FC Union Berlin in Dortmund, Germany, 01 February 2020.  EPA/FRIEDEMANN VOGEL CONDITIONS - ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: EPA

Aarau schnappt sich François Affolter

Der FC Aarau verpflichtet bis Ende Saison François Affolter. Zuletzt spielte der 28-jährige Verteidiger in der Major League Soccer für die San Jose Earthquakes, wo sein Vertrag mit dem Jahreswechsel endete. Nach seiner Rückkehr aus den USA hielt sich Affolter, fünfmaliger Nationalspieler der Schweiz, beim FC Aarau fit.

François Affolter 🇨🇭
Position: Innenverteidiger
Alter: 28
Marktwert: 150'000 Euro
Bilanz 2019/20: Keine Spiele, letzer Einsatz im Juni 2019.

Emre Can hat Dortmund bereits überzeugt

Der Transfer von Emre Can zu Borussia Dortmund in diesem Sommer nach seiner halbjährigen Leihe von Juventus Turin ist nun auch offiziell perfekt. Die beiden Vereine hätten sich auf einen permanenten Transfer geeinigt, teilte der BVB am Tag des Champions-League-Hinspiels gegen Paris Saint-Germain mit.

Can war Ende Januar mit einem Leihvertrag bis Juni von Turin zum Bundesligisten gestossen. Bereits damals war klar, dass der deutsche Internationale nach der Ausleihe fest verpflichtet werden sollte. «Ab dem 1. Juli tritt ein bis zum 30.06.2024 gültiger Kontrakt in Kraft», schrieb der BVB nun. Dem Vernehmen nach sollen die Dortmunder eine Ablöse inklusive Bonuszahlungen in Höhe von rund 25 Millionen Euro für den Defensiv-Allrounder nach Turin überweisen. (sda/dpa)

Emre Can 🇩🇪
Position: Defensives Mittelfeld
Alter: 26
Marktwert: 30 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 11 Spiele, 1 Tor

Sion verpflichtet Aussenverteidiger

Der FC Sion hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Tabellenachte der Super League engagierte den Aussenverteidiger Dimitri Cavaré. Der 25-Jährige aus Guadeloupe erhielt bei den Wallisern einen bis Sommer 2022 gültigen Vertrag. Der in Frankreich ausgebildete Cavaré spielte zuletzt während zweieinhalb Saison für den englischen Zweitligisten Barnsley. (abu/sda)​

Dimitri Cavaré 🇬🇵
Position: Rechter Verteidiger
Alter: 25
Marktwert: 1 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 11 Spiele, 1 Assist​

Zuber verlängert mit Hoffenheim

Steven Zuber verlängerte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag mit Hoffenheim um drei Jahre bis Ende Juni 2023. Der 28-jährige Zürcher hatte im Sommer 2014 von ZSKA Moskau zum Bundesligisten gewechselt. In der laufenden Saison kam der Schweizer Internationale für den aktuellen Tabellenachten der Bundesliga aufgrund einer im August erlittenen Fussverletzung erst zu fünf Einsätzen. (abu/sda)

Steven Zuber 🇨🇭
Position: Linkes Mittelfeld:
Alter: 28
Marktwert: 5,5 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 5 Spiele

Omlin heisses Thema auf Schalke

Wegen des Wechsels von Alexander Nübel zu Bayern München braucht Schalke 04 im Sommer einen neuen Goalie. Hoch im Kurs: Basels Jonas Omlin. Ein Transfer werde immer realistischer, heisst es. FCB-Sportdirektor Ruedi Zbinden sagt, man habe noch kein konkretes Angebot erhalten. (ram)

Jonas Omlin 🇨🇭
Position: Torhüter
Alter: 26
Marktwert: 6 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 29 Spiele
Quelle: Tele Basel

Basels Torhueter Jonas Omlin jubelt nach dem 1:0 im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem FC St. Gallen 1879 im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Sonntag, 2. Februar 2020. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Bild: KEYSTONE

Raiola: Pogba will zu Juventus zurück

Das könnte ein schönes Sommertheater werden … Paul Pogba könnte zum zweiten Mal in seiner Karriere von Manchester United zu Juventus Turin wechseln – wenn alles klappt. Sein Berater Mino Raiola sagte, Italien sei für Pogba wie ein Zuhause und der Weltmeister würde gerne zu Juve zurückkehren. «Wir werden sehen, wie die Situation nach der EM aussieht», sagte Raiola. Klar sei, dass er nicht bei ManUnited gehen könne, wenn sich der Klub in einer schwierigen Situation befinde. Pogbas Vertrag läuft noch bis im Sommer 2021. (ram)

Paul Pogba 🇫🇷
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 26
Marktwert: 100 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 8 Spiele, 0 Tore
Quelle: Sky Sports

France's Samuel Umtiti, right, celebrates with France's Paul Pogba after scoring his side's first goal during the Euro 2020 group H qualifying soccer match between France and Iceland at Stade de France stadium in Saint Denis, outside Paris, France, Monday, March 25, 2019. (AP Photo/Michel Euler)

Bild: AP

Inters Martinez heiss begehrt

Auch dank der vielen Tore von Lautaro Martinez kämpft Inter Mailand um den Meistertitel. Das weckt Begehrlichkeiten, der junge Argentinier soll unter anderem ein grosses Thema bei Barcelona und Manchester City sein. Für den Fall eines Verkaufs des Shootingstars gilt Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang als möglicher Ersatz. (ram)

Lautaro Martinez 🇦🇷
Position: Sturm
Alter: 22
Marktwert: 80 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 28 Spiele, 16 Tore
Quelle: Gazzetta dello Sport

epa08213836 Inter's Lautaro Martinez reacts during the Italy Cup semi-final first leg soccer match Inter FC vs SSC Napoli at the Giuseppe Meazza stadium in Milan, Italy, 12 February 2020.  EPA/MATTEO BAZZI

Bild: EPA

Fix! Ziyech von Ajax zu Chelsea

Ajax Amsterdam verliert einen weiteren seiner Schlüsselspieler. Wie der niederländische Meister bekannt gibt, wechselt Hakim Ziyech im Sommer zu Chelsea. Laut offiziellen Ajax-Angaben fliessen zunächst 40 Millionen Euro Ablöse für den Rechtsaussen nach Amsterdam. Dank Bonuszahlungen kann die Summe auf maximal 44 Millionen Euro anwachsen. Im Sommer 2016 hatten die Amsterdamer noch 11 Millionen Euro an Twente Enschede gezahlt. (pre)

Hakim Ziyech 🇲🇦
Position: Rechtsaussen
Alter: 26
Marktwert: 50 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 30 Spiele, 8 Tore

Liverpool mischt im Sancho-Poker mit

Borussia Dortmunds Youngster Jadon Sancho steht weiter im Fokus englischer Top-Vereine. Nach Manchester United soll nun auch der FC Liverpool sein Interesse an einer Verpflichtung des 19-jährigen Engländers hinterlegt haben. Laut «Mirror» ist der BVB bereit, Sancho abzugeben, das Preisschild sollen die Schwarz-Gelben auf 142 Millionen Euro festgesetzt haben.

Neben United und Liverpool sollen auch Sanchos Ex-Klub Manchester City, Chelsea, Real Madrid und der FC Barcelona interessiert sein. Als Ersatz für Sancho sollen die Dortmunder bereits in Belgien fündig geworden sein. Laut «Het Laatste Nieuws» beobachtet der BVB regelmässig Stürmer Emmanuel Dennis vom FC Brügge. (pre)

Jadon Sancho 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Position: Rechtsaussen
Alter: 19
Marktwert: 120 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 29 Spiele, 15 Tore

epa08203578 Dortmund's Jadon Sancho reacts during the German Bundesliga soccer match between Bayer Leverkusen and Borussia Dortmund at BayArena in Leverkusen, Germany, 08 February 2020.  EPA/SASCHA STEINBACH CONDITIONS - ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: EPA

Liverpool muss sich bei Werner beeilen

Timo Werner kann RB Leipzig im Sommer trotz Vertragsverlängerung im vergangenen Jahr verlassen. Allerdings müssen interessierte Vereine schon sehr früh aktiv werden. Wie «Sport Bild»-Reporter Christian Falk berichtet, muss die vorhandene Ausstiegsklausel bis Ende April gezogen werden.

Vor allem Liverpool soll grosses Interesse am deutschen Nationalspieler zeigen, da Werner nach Ansicht von Trainer Jürgen Klopp ideal ins Spielsystem passen würde. Als Ablöse wird per Ausstiegsklausel eine Summe zwischen 55 und 60 Millionen Euro fällig. (pre)

Timo Werner 🇩🇪
Position: Mittelstürmer
Alter: 23
Marktwert: 75 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 30 Spiele, 25 Tore

epa08185987 Leipzig's Timo Werner reacts during  the German Bundesliga soccer match between RB Leipzig and Borussia Moenchengladbach in Leipzig, Germany, 01 February 2020.  EPA/FILIP SINGER CONDITIONS - ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: EPA

Das sind die 48 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • BVB 08.04.2020 10:36
    Highlight Highlight Bitte verlängert mit Bürki. Es gibt keinen günstigen Torwart, der viel besser als er ist.
    Das Geld könnte man lieber für einen Hakimi (geht wahrscheinlich zurück zu Real)/Piszczek (ist auch schon älter) Ersatz oder einen IV ausgeben mMn.
  • Hoopsie 07.04.2020 13:48
    Highlight Highlight Shaqiri ist laut Transfermarkt die Nummer 443 der Fussball Welt und soll über 20 Mio Ablöse wert sein? Zeigt wie bescheuert der Fussball geworden ist!
  • Octavius 28.03.2020 16:18
    Highlight Highlight @Raembe, vielleicht auf deiner Konsole wenn du Fifa20 spielst .
    • Raembe 07.04.2020 12:26
      Highlight Highlight Auf welchen meiner Kommentare beziehst Du das? Bitte antworte doch in Zukunft direkt unter meinen Kommentaren, damit ich das auch mitkriege.
  • Mr.Pliänzboy 27.03.2020 14:07
    Highlight Highlight Ich fahr Shaq notfalls von Liverpool mit dem Fahrrad zum neuen Verein.
    • Raembe 27.03.2020 15:35
      Highlight Highlight Wenn er nach Russland wechselt, würde ich das gerne sehen und nehme Dich beim Wort.
    • SwissMafia 27.03.2020 21:37
      Highlight Highlight schön denn topkommentar über assale von vor einigen monaten kopiert ;)
  • Cemsa 27.03.2020 14:04
    Highlight Highlight "Götze wechselt nicht zu Leverkusen" - Klasse Titel 😅
    Ergänzt ihn doch mit "Messi wechselt nicht zu Luzern"
    • BVB 27.03.2020 20:44
      Highlight Highlight @Cemsa
      Götze ist leider kein Weltklasse Spieler mehr, der Vergleich hinkt.
    • Bänzer 27.03.2020 22:56
      Highlight Highlight Ist das nun schon fix, dass Messi nicht nach Luzern wechseln wird? Die Gespräche laufen doch noch, wenn ich mich nicht täusche?
    • Cemsa 28.03.2020 08:43
      Highlight Highlight @BVB
      Es geht mir doch nicht um den Vergleich, sondern um die "Nichtinformation"...
      z.B. "Rainer Bieli wechselt nicht zu Real Madrid" oder "Donald Trump wird nicht Barca-Trainer" 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Der Kritiker 27.03.2020 12:00
    Highlight Highlight nehmt es mir nicht übel. Shaqiri kann Glanzpunkte setzen in gewissen Spielen, aber die Konstanz ist vielmehr neben dem Platz gegeben, als auf dem Platz. Wenn Investoren bereit sind, Millionen für ihn auszugeben, dann ist dies der Beweis, dass Intelligenz und Reichtum nicht in Kongruenz zueinander verlaufen.
    • ursus3000 27.03.2020 13:38
      Highlight Highlight Als 1. Ersatzplatzwärmer würde ich den Job günstiger machen
    • Raembe 27.03.2020 15:34
      Highlight Highlight Shaqiri war nie als Stammspieler gedacht und hatte immer wieder Probleme mit Verletzungen. Wenn er gespielt hat, dann meistens nicht schlecht.
    • w'ever 27.03.2020 16:02
      Highlight Highlight @raembe
      nicht schlecht?!? für seinen lohn kann man schon ein bisschen mehr als "nicht schlecht" erwarten, oder?
    Weitere Antworten anzeigen

Ausgangssperre, viele Tests, kaum Tote: Neuseeland wird zum Corona-Vorzeigeland

Bislang galten Singapur oder Südkorea als Vorbilder bei der Corona-Bekämpfung. Nun setzt Neuseeland neue Standards. Statt auf Eindämmung setzt man mit Erfolg auf Eliminierung.

Die Welt kämpft gegen das Coronavirus. Selbst Länder in Fernost, die lange als vorbildlich galten, haben zuletzt aus Angst vor einer zweiten Welle ihre Massnahmen teilweise (wieder) verschärft oder Lockerungen aufgeschoben. Ein kleines Land im Südpazifik aber sorgt derzeit für Furore: Neuseeland scheint es zu gelingen, das Virus nicht nur zu stoppen, sondern zu eliminieren.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Begonnen hatte es Mitte März mit der Schliessung der Grenzen, von der nur …

Artikel lesen
Link zum Artikel