Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ypsomed plant 150 Arbeitsplätze in Deutschland

27.09.17, 07:32


Das Medizinaltechnikunternehmen Ypsomed nimmt die Produktion im deutschen Industriepark Schwerin in der ersten Jahreshälfte 2019 auf. In den nächsten fünf Jahren werden rund 150 Arbeitsplätze in der Region aufgebaut.

Investiert werden 100 Millionen Euro. Mit dem Spatenstich beginnt nun die Bauzeit von 18 Monaten, wie Ypsomed am Mittwoch mitteilte. Der Standort Schwerin wird nach der Eröffnung Produktion, Logistiklager, Qualitätskontrolle und technischer Unterhalt beheimaten. Hergestellt werden Injektions- und Infusionssysteme sowie Infusionssets für Insulinpumpen.

Die Produktionsstandorte in der Schweiz sind voll ausgebaut. Die Produktionskapazitäten sind ab 2020 erschöpft. Darum hat Ypsomed bereits früher mitgeteilt, in Schwerin ein neues Werk zu bauen. Mit der Meldung zum Spatenstich wurden nun weitere Details bekannt. (sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen