Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Lobbyist und ehemalige Botschafter Thomas Borer diskutiert mit Medienleuten und Politikern, am Dienstag, 4. Dezember 2012 im Vorzimmer des Nationalrats, am Rand der Wintersession der Eidgenoessischen Raete in Bern. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Thomas Borer zur NZZ: Lobbying, auch für eine ausländische Regierung, sei in einer Demokratie «absolut zulässig». Bild: KEYSTONE

Geheimes Lobbying

Ex-Botschafter Borer setzte die Schweiz unter Druck – im Auftrag Kasachstans

Unbekannte haben im Internet zehntausende E-Mails aus der Regierung Kasachstans veröffentlicht. Darunter sind auch Nachrichten des ehemaligen Schweizer Botschafters Thomas Borer, der heute als Lobbyist arbeitet und die umstrittene kasachische Staatsführung zu seinen Kunden zählt.



Unter den über 60'000 E-Mails befinden sich gut zwei Dutzend, die Borer mit kasachischen Regierungsvertretern ausgetauscht hat, wie die «Neue Zürcher Zeitung» schreibt. Das Blatt wertete die E-Mails aus und berichtete am Mittwoch darüber. Diese brächten die diskreten Aktivitäten ans Licht, mit denen Borer die Schweizer Behörden unter Druck setzt, schreibt die NZZ.

Borer habe seine Dienste im Zusammenhang mit einem Verfahren angeboten, das Kasachstan gegen einen in die Schweiz geflüchteten Ex-Bürgermeister einer kasachischen Stadt führt. Kasachstan wirft Viktor Chrapunow vor, Geld veruntreut und ins Ausland geschafft zu haben. Die Schweiz lehnte eine Auslieferung laut NZZ wegen Bedenken an einem menschenrechtskonformen Verfahren ab.

Unter anderem soll Borer laut den Mails in Aussicht gestellt haben, er könne Insiderwissen aus der Bundesanwaltschaft besorgen. Weiter geht aus dem Mailverkehr hervor, dass Borer einen Artikel im «Beobachter» zum Fall initiiert hat und durch den Baselbieter SVP-Nationalrat Christian Miesch sogar eine Interpellation im Parlament platzieren konnte. 30'000 Dollar soll Borer monatlich für die Arbeit in den Diensten Kasachstans berechnet haben.

Kazakhstan's President Nursultan Nazarbayev addresses the media in the Ukrainian Presidential office  in Kiev, Ukraine, Monday, Dec. 22, 2014. (AP Photo/Mykola Lazarenko, Pool)

Der kasachische Machthaber Nursultan Narbajew: Ihm wird vorgeworfen, politische Gegner mit harter Hand zu verfolgen.  Bild: AP/Presidential Press Service

Borer bestätigt der NZZ, dass er für die kasachische Regierung tätig ist. Es sei in einer Demokratie zulässig, Einfluss auf Entscheide von Regierung und Parlament zu nehmen, auch für ausländische Regierungen, sagte er. 

Genauso wie andere Lobbyisten helfe er Parlamentariern bei Vorstössen. Zu den E-Mails will er sich nicht äussern. Er sei Opfer eines Hackerangriffs und die E-Mails beträfen seine Geschäftsgeheimnisse.

Weiterlesen auf NZZ.ch 

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kari Metzger 21.01.2015 09:29
    Highlight Highlight Womit hat wohl der Narbajew sein Geld "verdient" und wo hat er es versteckt? Was die SVP Exponenten betrifft, als Hinterbänkler kann man sich mit denunzieren endlich einmal ins Rampenlicht stellen, ihr Messias hat es ihnen ja vorgemacht!
  • The oder ich 21.01.2015 08:27
    Highlight Highlight Ich möchte ja nicht das böse Wort "Landesverrat" in den Mund nehmen, aber das Geschäftsmodell von Herrn Borer hat doch etwas einen "haut goût"
    • Peter von der Flue 21.01.2015 10:21
      Highlight Highlight Ja der gute Thomas ist ein tolles Beispiel für Leute, welche die Welt nicht braucht. Hoffentlich verliert er den Kopf nicht bei seinem komischen Kundenportfollio, wenn es dann mal nicht mehr nur toll läuft. Und ganz wichtig, immer schön ins Töpfchen drücken, dass dich ernährt hat, dann kommt es immer gut.

Hühner, Fungizide und Banknötli: Diese 23 Gesetze treten 2020 in Kraft

Im kommenden Jahr steigen die AHV-Beiträge. Aber zumindest Hausbesitzer, Internetnutzer und -nutzerinnen und Bauern sowie Unternehmen können von verschiedenen Vergünstigungen und Verbesserungen profitieren. Eine Übersicht über die Erlasse, die am 1. Januar 2020 in Kraft treten:

Im Mai 2019 hat das Stimmvolk die AHV-Steuervorlage an der Urne angenommen. In der Folge steigt der AHV-Beitragssatz um 0,3 Prozentpunkte. Die Beiträge werden je zur Hälfte von Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden getragen.

Alte …

Artikel lesen
Link zum Artikel