Klischeekanone
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Am Wochenende in den Ausgang gehen oder zuhause bleiben? Entscheidungshilfe in Grafiken

Jedes Wochenende muss aufs Neue abgewogen werden: Ausgang oder doch lieber ruhig zuhause? Es folgen Grafiken, welche die diesbezüglichen Extremformen beleuchten; Rambazamba-Trallala vs. Chiller-Wochenende.

24.11.17, 19:57 25.11.17, 13:10


Tätigkeiten

Im Ausgang:

Bild: watson

Zuhause:

bild: watson

Wahrscheinlichkeiten, dass etwas passiert ...

... wenn du nicht mit dabei bist

bild: watson

... wenn du mit dabei bist

bild: watson

Abhängigkeit der Gemütslage vom Alter

bild: watson

Mit wem du so sprichst

bild: watson

Wahrnehmung von spezifischen Aspekten

Im Ausgang:

bild: watson

Zuhause:

bild: watson

Die Bedürfnisse

... während eines wilden Wochenendes

bild: watson

... während eines ruhigen Wochenendes

bild: watson

Und nach dem Wochenende so:

bild: watson

Und ja, es gäbe natürlich auch einen Mittelweg ...

Für alle Rambazamba-Entschlossenen: Diese Partytypen wirst du antreffen

Video: watson

Und für die Chiller-Fraktion: Diese Serien verschlingt die Netflix-Community jeweils sofort

Die beliebtesten Listicles auf watson

12 Dinge, die du nur erlebt hast, wenn du an einem Schweizer See aufgewachsen bist

Diese 15 super-nützlichen Webseiten solltest du unbedingt kennen

9 Lektionen in Klugscheisserei – so wirkst du intelligenter, als du sein tust

13 grandiose Beispiele, wie du dich an den Vollidioten unserer Gesellschaft rächen kannst

9 Situationen, die du nur kennst, wenn du es hasst, zu telefonieren

13 Dinge, die du kennst, wenn du zu wenig Ferien hast

Die kleinen Freuden des Familienlebens – in 9 schrecklich-ehrlichen Memes

präsentiert von

Sommer auf dem Land vs. Sommer in der Stadt: Der Unterschied in 6 Situationen

präsentiert von

Die bittere Realität des Zeltens – in 8 Punkten

8½ Instagram-Posts aus den Ferien, die wir nicht mehr sehen können und wollen 

10 legendäre Cartoon-Network-Serien, von schonogeil bis hammergenial

Klapperschlangen-Eintopf und Hurensohn-Suppe: 13 urige US-Gerichte, die es in sich haben

17 Anti-Motivationssprüche für einen verschenkten Tag

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

8 Dinge, die purer Horror sind, wenn sie morgens vor deinem ersten Kaffee passieren

So sahen deine Alltagsgeräte früher aus – Retro-Spass in 11 Bildern

7 Probleme unserer Generation, mit denen sich unsere Vorgänger nicht rumschlagen mussten

6 Dinge, die gewisse Pärchen tun, die uns alle anwidern

So sähe es aus, wenn wir beim ersten Date ehrlich wären

8 Typen, mit denen du lieber nicht in Bars gehst

Du bei schönem Wetter vs. du bei schlechtem Wetter – 9 Wahrheiten

Vor diesen Glace-Karten hast du (gefühlt) deine halbe Kindheit verbracht

9 Beispiele, wie unser Leben aussähe, wenn Alltagsfloskeln ernst genommen würden

Erkennst du die Hits der 90er-Jahre an nur einem GIF? 

präsentiert von

Was ist eigentlich aus deinem 90er-Jahre-Schwarm geworden?

8 Dinge, die alle Menschen kennen, die zu sarkastisch durchs Leben gehen

Diese 19 «Star Wars»-Fun-Facts kennen du musst!

So würden diese 8 Erwachsenenbücher aussehen, wenn sie für Kinder geschrieben worden wären

28 witzige Dinge, die dir nur im Zug passieren

11 intime Details aus dem Tierreich, die zeigen, dass Menschen ein fades Sexleben haben

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Wie es in etwa klingen würde, wenn Lehrer ehrlich wären ...

Wenn die Schule wieder zur Bildung bittet, stehen die Lehrer helfend bereit. Und sind dabei, ungeachtet ihrer Leistung, nicht immer ganz ehrlich.

Artikel lesen