SBB
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Störung auf der SBB-Strecke Bern-Olten behoben

18.09.18, 18:21 18.09.18, 20:46


Bahnreisende auf der Neubaustrecke zwischen Bern und Olten haben am Dienstagabend Geduld gebraucht. Wegen einer technischen Störung im Stellwerk war die Strecke ab 17.15 Uhr nur beschränkt befahrbar. Die Störung dauerte bis zirka 19:45 Uhr.

Drei Fernverkehrszüge der Linien IC1, IC8 und IR15 waren vorübergehend gar blockiert, hiess es von Seiten der SBB. Reisende mussten wegen Umleitungen teilweise mehr als zwei Stunden Verspätung hinnehmen.

Weil die Verspätung mehr als eine Stunde betrug, verteilte das Zugpersonal Sorry-Checks an die Reisenden. In zwei Wagen des IC8 funktionierte die Klimaanlage nicht einwandfrei. Das Zugpersonal gab Getränke ab. Zeitweise verkehrten die Züge mit Fahrt auf Sicht.

Ein Watson-User berichtet, der IC8 habe im Niemandsland zwischen Bern und Olten gestoppt, die Klimaanlage sei überlastet, der Zug überfüllt.

Warten auf die Weiterfahrt Bild: User

(tam/kün)

Das könnte dich auch interessieren:

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Jetzt kommt das Gratis-Internet in den Zügen – es sei denn, du bist Swisscom-Kunde

In der Schweiz leben 2 Millionen Ausländer – aber aus diesen 3 Ländern ist kein einziger

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Wenn Instagram-Posts ehrlich wären – in 7 Grafiken

Wir haben Schweizer Eishockey-Stars verunstaltet – erkennst du sie trotzdem?

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
19
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Röbi Roux 18.09.2018 23:04
    Highlight Bern & Olten ist auch Niemandsland
    0 1 Melden
  • rsg3200 18.09.2018 20:13
    Highlight Welche Verbindung hatte den 2h Verspätung? Bin 1800 mit dem IC5 in Richtung Romandie gefahren, in Biel 4 Minuten Verspätung, total easy.
    4 29 Melden
    • Kimelik 18.09.2018 22:38
      Highlight Der fährt nicht über die Neubaustrecke Olten - Bern
      10 0 Melden
    • rsg3200 19.09.2018 19:27
      Highlight Achso, stimmt 👍🏻
      0 0 Melden
  • Tenno 18.09.2018 20:09
    Highlight Wow Abfahrt 17:02 in Bern Ankunft 20:09 in Zürich. Danke SBB für dieses fantastische Erlebnis. Ich will die letzten 3h 09 meines Lebens zurück! #IC827
    15 68 Melden
    • Valon Behrami 18.09.2018 20:33
      Highlight Ja, so schlimm! Schlimm, weil es ja täglich passiert.

      Oder etwa doch nicht?
      9 4 Melden
    • Hoppla! 18.09.2018 20:40
      Highlight Scheisstag! Aber gibt es immer wieder. Siehe z.B. heute: https://m.bernerzeitung.ch/articles/5ba10902ab5c3717ba000001 #shithappens

      Da die SBB noch nicht beamen kann, könntest du "nur" 2h zurück verlangen.
      9 0 Melden
    • beoxter 18.09.2018 22:20
      Highlight 3h 07*, wenn du scho meckerst
      12 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Fabio74 18.09.2018 20:04
    Highlight Hat das ETCS den Geist aufgegeben?
    6 2 Melden
    • Astrogator 19.09.2018 03:10
      Highlight Nicht ETCS direkt aber das Stellwerk der NBS.
      0 0 Melden
  • B-Arche 18.09.2018 19:30
    Highlight Die SBB nähert sich der Qualitätsoffensive der Deutschen Bahn AG an ;-)
    54 53 Melden
    • #bringhansiback 18.09.2018 20:10
      Highlight Definitiv. Letzten Mittwoch Probleme auf der Bahn2000 Strecke, umleitung über Burgdorf und defekter Zug, gestern eine Panne vor Aarau, wieder Verspätung, heute das Thema. Übrigens auch die IR16 liess die SBB ausfallen. Super ideez zwei eh schon überfüllte Züge (IC nach Basel und IR16) bis Olten zusammenzulegen olé olé.
      20 12 Melden
    • Mamba 18.09.2018 20:20
      Highlight Keine Angst, die DB hat weit mehr Verspätung, besonders im Nahverkehr. Unter 5 min Verspätung wird nicht mal mehr angezeigt :)
      24 5 Melden
    • axantas 18.09.2018 20:20
      Highlight Andreas hat die Berliner S-Bahn kleingekriegt. Das schafft er auch mit der SBB...
      28 2 Melden
  • humpalumpa 18.09.2018 19:27
    Highlight Also unser zug hatte "angenehme" 2.5h Verspätung xD
    Zürich ab 15.32 Bern an 19.05.
    11 1 Melden
  • Tenno 18.09.2018 19:22
    Highlight Noch nix von den Sorry Gutscheinen gehört oder gesehen. Mal schauen ob da noch was kommt. Wir sind nach 2:20 h aber auch erst in Roggwil (Rave-City) angelangt. 🤷🤦
    11 6 Melden

Neue Karte zeigt: So pünktlich sind die Züge der SBB wirklich

Wie erfasst man die Pünktlichkeit? Unterschiedliche Statistiken geben unterschiedliche Antworten. Das sorgt für einen Streit. Es geht um die Vermessung einer Schweizer Identitätsfrage.

Eine Spezialität der berühmten Schweizer Bahnhofsuhr ist, dass sie meistens ungenau ist. Der rote Sekundenzeiger des Designklassikers geht zu schnell und ist nur zum Beginn jeder Minute pünktlich.

Der Erfinder der Uhr hatte damit 1944 eine Lösung für ein technisches Problem seiner Zeit gefunden. Indem er auf den Sekundenimpuls verzichtete, vereinfachte er die Mechanik. So verlängerte er die Lebensdauer der behäbigen Bahnhofsuhr. Mit ihrem eigensinnigen Sekundenzeiger symbolisiert sie, dass …

Artikel lesen