Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sagenhafter Lotto-Gewinn: 184 Mio. Franken gehen in die Schweiz



Neuer Schweizer Rekord beim Glücksspiel Euro Millions: Eine Spielerin oder ein Spieler aus der Deutschschweiz oder aus dem Tessin hat am Dienstag die sagenhafte Summe von 183'897'039.30 Franken gewonnen.

Wie Swisslos mitteilte, tippte die Person auf die richtigen fünf Zahlen 7, 17, 29, 37, 45 und die Sterne 3 und 11. Damit brach die oder der Glückliche den bisherigen Schweizer Rekord von 157 Millionen Franken, der am 19. Dezember 2017 erspielt worden war, wie Willy Messmer von Swisslos auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte.

Zuvor lag der Schweizer Euro-Millions-Rekord lange bei 115.5 Millionen Franken. Er war am 21. März 2014 an einen Gewinner aus dem Swisslos-Gebiet gegangen.

Mit dem heutigen Gewinn fliesst bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr eine dreistellige Summe aus den Euro Millions in die Schweiz: Am 24. Februar gewannen zwei Personen aus der Romandie zusammen einen Betrag von 102 Millionen Franken.

Bei den Euro-Millions geht es darum, aus den Zahlen von 1 bis 50 die fünf richtigen auszuwählen. Dazu kommen die Sternzahlen von 1 bis 12. Für den Hauptgewinne müssen es auch hier noch die beiden richtigen angekreuzt werden. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen