Mann stirbt nach Kollision mit Güterzug in Arbon

26.08.17, 10:44

Beim Bahnhof Arbon TG ist am frühen Samstagmorgen ein Mann von einem Zug erfasst worden. Der 55-Jährige erlitt beim Zusammenprall schwere Kopfverletzungen und starb noch auf der Unfallstelle.

Der Mann befand sich auf der Trasse zwischen dem Bahnübergang St. Gallerstrasse und dem Bahnhof Arbon, als kurz nach 4 Uhr ein Richtung Romanshorn fahrender Güterzug herannahte. Die Kantonspolizei Thurgau klärt den genauen Unfallhergang ab, wie sie mitteilte. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen