Ex-Freundin und ihre Eltern

Mann tötet in Frankreich auf offener Strasse drei Menschen

05.08.14, 13:10

Vor den Augen etlicher Passanten hat ein Mann in Nordfrankreich seine frühere Lebenspartnerin und deren Eltern erschossen. Die drei Opfer wurden in ihrem Auto auf einem belebten Parkplatz in der bei Dunkerque gelegenen Gemeinde Grande-Synthe überfallen und getötet.

Dies teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Täter flüchtete zunächst, konnte aber nach Hinweisen von Bürgern wenig später im nahen Belgien festgenommen werden. Zeugen hatten sich unter anderem das Kennzeichen des Fluchtfahrzeuges notiert.

Das Motiv des Täters war noch unklar. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft versuchte der Mann nach der Bluttat am späten Montagnachmittag sich umzubringen. Er war zunächst nicht vernehmungsfähig. (aeg/sda/dpa)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen