Taylor-Swift-Album legt in USA besten Start des Jahres hin

14.11.17, 09:48

Popsängerin Taylor Swift hat mit ihrem neuen Album «Reputation» in den USA einen starken Start hingelegt. Innerhalb von drei Tagen wurde das Album bereits 925'000 Mal verkauft.

Das berichtete «Billboard.com» unter Berufung auf das Marktforschungsunternehmen Nielsen Music am Montag (Ortszeit). Damit seien mehr Exemplare in der ersten Woche weggegangen als von jedem anderen Album in diesem Jahr.

Dem Bericht zufolge könnte «Reputation» Swift sogar die beste Verkaufswoche ihrer Karriere bescheren. Die Sängerin hat das Album bisher noch nicht in Streaming-Plattformen wie Spotify oder Apple Music veröffentlicht. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen