DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Swiss kündet den ersten Flug in den brandneuen Boeing 777-300ER für Februar an – wir wissen schon, an welchem Tag

02.10.2015, 11:5702.10.2015, 14:30

Anfang 2016 startet das neue Flaggschiff der Swiss, die Boeing 777-300ER, in den regelmässigen Liniendienst. Im Februar wird sie erstmals zwischen Zürich und New York im Einsatz sein. Dies teilt die Schweizer Airline in einem Communiqué mit.

Laut dem Buchungssystem auf swiss.com findet der erste kommerzielle Langstreckenflug mit der neuen Maschine am Sonntag 21. Februar 2016 statt, und zwar auf dem Mittagsflug LX 14 nach New York JFK. Kostenpunkt: 426 Franken in der Economy. 

screenshot via swiss.com

Swiss-Sprecher Stefan Vasic bestätigt auf Anfrage von watson: 

«Was den Einsatz der Boeing 777-300ER auf der Langstrecke angeht, so ist das aus heutiger Sicht so vorgesehen und in den Systemen entsprechend publiziert.»

Und schickt eine kleine Einschränkung mit:

«Es kann aber jederzeit vorkommen, dass aus betrieblichen Gründen Maschinen kurzfristig umdisponiert werden müssen. Vor diesem Hintergrund möchten wir explizit darauf hinweisen, dass wir aus operationellen Gründen den Einsatz eines bestimmten Fluggerätes auf einer bestimmten Strecke nicht garantieren können.»

Nun denn, Aviatik-Fans: Die Jagd auf die Tickets ist eröffnet. (kri)

Update: Wie mehrere watson-User anmerken, finden schon vor dem 21.02.2016 öffentliche Testflüge auf der Kurzstrecke nach Genf, Frankfurt und Barcelona statt.

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Muss ich mich vor den Ferien testen lassen? Die wichtigsten Antworten rund ums Testen
Die Sommerferien stehen an, und nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Einschränkungen lockt die Ferne. Doch nicht in alle Länder kann man sorglos reisen, vielerorts muss noch immer ein negatives Testergebnis vorgewiesen werden. Die wichtigsten Antworten rund ums Testen für die Ferien.

Zwar sind Reisen in viele Länder mittlerweile ohne Testen, Zertifikat oder Impfung möglich. Dennoch lohnt es sich, vorab zu klären, welche Auflagen im Zielland gelten. Wir klären vor den Sommerferien die wichtigsten Fragen rund um das Reisen und Testen nach zwei Jahren Corona-Pandemie.

Zur Story