NHL
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Philadelphia Flyers fan Chris Hamilton, right, talks with Chicago Blackhawks fans Jack Basich, left, of Portage, Ind., and Steve Desancic, center, of Munster, Ind., before Game 6 of the NHL Stanley Cup hockey finals Wednesday, June 9, 2010, in Philadelphia. (AP Photo/Kathy Willens)

Solche Bilder soll es in den NHL-Stadien in Zukunft nicht mehr geben. Bild: AP

Chicago Blackhawks behalten Namen – verbieten den Fans aber Indianer-Kopfschmuck



In den USA wird auch Wochen nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd im Zuge der «Black Lives Matter»-Bewegung weiter intensiv über Rassismus diskutiert. Wenige Tage nachdem das NFL-Team der Washington Redskins seinen Namen auf Washington Football Team geändert hat, zieht das NHL-Team der Chicago Blackhawks nach und erteilt ihren Fans ein Verkleidungsverbot.

Die Fans der Blackhawks dürfen in Zukunft nicht mehr mit traditionellen Indianer-Kopfbedeckungen ins Stadion kommen. «Diese Symbole sind heilig, sie gehören traditionell den Häuptlingen ihrer Stämme, die grossen Respekt geniessen», teilen die Blackhawks in einem Statement mit. Der Kopfschmuck solle nicht «als ein Kostüm oder als tägliche Kleidung» verwendet werden.

Anders als die Washington Redskins wollen die Blackhawks ihren Namen jedoch nicht ändern. Dieser ist indianischen Ursprungs und von einem Häuptling inspiriert. «Wir verstehen, dass es eine Gratwanderung zwischen respektvoll und respektlos ist», schrieben die Blackhawks Anfang Juli. «Wir verstehen die Teams, welche sich dieser Diskussion annehmen. Mit unserem Namen ehren wir aber den Krieger Black Hawk von den Sauk. Damit wird sein Andenken geehrt und die Anerkennung gegenüber indianischen Völkern verbreitet.»

Das MLB-Team der Cleveland Indians dagegen denkt nach dem Verzicht des Indianer-Logos mit «Chief Wahoo» seit Januar 2018 nun auch über eine Änderung des Namens nach. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Rekordsieger Montreal und wer noch? Diese Teams haben den Stanley Cup gewonnen

Dinge, die Hockey-Fans niemals sagen würden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Italian Stallion 30.07.2020 23:05
    Highlight Highlight Warum sehen wir uns eigentlich genötigt, das amerikanische Rassismusproblem zu kommentieren? Wir haben das Problem in der Schweiz nicht, bei den Amis ist es ein Grundsätzliches. Halten wir uns da raus.
  • DJ77 30.07.2020 19:08
    Highlight Highlight Wie wird das den an der Fassnacht laufen?
    • TheKen 31.07.2020 14:40
      Highlight Highlight In Basel darf man nur noch Waggis sagen, aber nicht mehr Elsässer damit meinen.
  • Peter Vogel 30.07.2020 16:59
    Highlight Highlight Das wird nie funktionieren und ein Dauerthema werden
  • Theageti 30.07.2020 15:56
    Highlight Highlight Chicago Ice Hockey Team

    😂😂😂😂😂
    • sapnu puas 31.07.2020 07:22
      Highlight Highlight Fussball Club Zürich

      Fussball Club Basel

      Fussball Club Bayern München

      Hockey Club Davos

      ....

      😂😂😂😂😂
  • LuceoNonUro 30.07.2020 15:31
    Highlight Highlight Finde ich gut so!
    Es kann ja nicht sein, dass nur noch weisse auf Produkten und Logos sind.
    Das wäre eher kontraproduktiv.
    • Knety 30.07.2020 16:18
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
    • mhnd 30.07.2020 16:42
      Highlight Highlight Hier ist wohl das Wort „weisse“ eher kontraproduktiv.
    • goschi 30.07.2020 19:47
      Highlight Highlight ihr habt beide wirklich nicht verstanden um was es geht.

      gratuliere, "dümmste Kommentare mit arroganter Ahnungslosigkeit der Woche", dieser Preis geht an euch!

«Traum wird wahr» – Josi erhält Norris Trophy als bester NHL-Verteidiger

Grosse Ehre für Roman Josi: Der Berner erhält die James Norris Memorial Trophy. Mit ihr wird der wertvollste Abwehrspieler der Saison geehrt. Der 30-jährige Captain der Nashville Predators tritt damit in die Fussstapfen von Rekordsieger Bobby Orr (8 Trophäen), Ray Bourque, P.K. Subban, Drew Doughty, Erik Karlsson oder Brent Burns. Er ist der erste Schweizer Eishockeyspieler, dessen Leistungen mit einer der wichtigsten Trophäen der NHL gewürdigt werden.

«Das bedeutet mir sehr viel», freute sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel