Island

Island senkt Warnstufe für Luftverkehr rund um Vulkan Bárdarbunga

24.08.14, 17:05 24.08.14, 17:28

Die isländische Wetterbehörde hat die Warnstufe für den Luftverkehr trotz weiterer seismischer Aktivität am Vulkan Bárdarbunga am Sonntag auf Orange gesenkt. Es gebe kein sichtbares Anzeichen für eine Eruption, hiess es zur Begründung. Am Samstag hatte die Behörde nach einer kleinen Lava-Eruption am Vulkan die Warnstufe auf die höchste Stufe Rot hinaufgesetzt.

Der Bardarbunga ist der grösste Vulkan Islands. Er liegt unter dem Gletscher Vatnajökull im Südosten des Landes. Aus Sorge vor einem möglichen Vulkanausbruch waren vor einigen Tagen in dem Gebiet bereits etwa 300 Menschen in Sicherheit gebracht worden. (dwi/sda/dpa)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen