DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Tennis

Oprandi in Marrakesch in den Viertelfinals

24.04.2014, 17:00
Bild: X02835

Romina Oprandi (WTA 101) steht zum zweiten Mal in Folge bei einem WTA-Turnier auf Sand in den Viertelfinals. Zwei Wochen nach Bogota (Kol) stiess die Italo-Bernerin auch in Marrakesch (Mar) unter die letzten acht vor. Sie schlug die spanische Qualifikantin Beatriz Garcia Vidagany 6:2, 5:7, 6:2 und trifft nun auf die Österreicherin Yvonne Meusburger (WTA 38).

Gegen Beatriz Garcia Vidagany, die im Ranking auf Platz 246 klassiert ist und im Normalfall bei kleineren ITF-Turnieren antritt - letztmals spielte sie im Februar 2013 auf der WTA-Tour im Hauptfeld -, musste Romina Oprandi in die «Verlängerung», weil sie im zweiten Satz im letzten Game das Break kassierte. Im entscheidenden dritten Satz führte sie die Vorentscheidung mit einem frühen Servicedurchbruch zum 3:2 herbei. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lugano entthront Servette und schielt Richtung Aufstieg

Servette verlor beim 0:2 in Lugano erstmals seit letztem November wieder und musste die Spitze in der Challenge League an die Tessiner abgeben.

Zur Story