DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Platzwart hörte zu, als der Trainer rief: «Los, mach sie nass!» – und drehte den Sprinkler auf

01.08.2015, 17:59
Animiertes GIFGIF abspielen
gif: sport1

Mit Ross County hatte der schottische Serienmeister Celtic Glasgow wenig Mühe. Die Grün-Weissen starteten mit einem standesgemässen 2:0-Sieg in die neue Saison. Für etwas Aufregung musste deshalb der Platzwart sorgen. Dessen nervöser Finger geriet kurz vor der Pause auf den Knopf der Sprinkler-Anlage. Bei für schottische Verhältnisse subtropisch-heissen 13 Grad freuten sich die Spieler bestimmt über die kurze Erfrischung. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese Aktion ist der pure Hass und zugleich beneidenswert gut

Mohammad Abu Fani ist nicht der berühmteste Fussballer der Gegenwart. Aber der 23-Jährige ist israelischer Nationalspieler – und er verfügt über eine herausragende Fähigkeit. Dank seinem engagierten Einsatz und seiner Ballfertigkeit schafft es Abu Fani, in der Nachspielzeit den Ball zwei Minuten lang an der gegnerischen Eckballfahne zu halten:

Zur Story