Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Australia's Tim Cahill celebrates his second goal during their Asian Cup quarter-final soccer match against China at the Brisbane Stadium in Brisbane January 22, 2015.  REUTERS/Edgar Su (AUSTRALIA  - Tags: SPORT SOCCER TPX IMAGES OF THE DAY)

Tim Cahill: Zwei U20-Länderspiele für Samoa, 88 A-Länderspiele für Australien.
Bild: EDGAR SU/REUTERS

Das Quiz über Fussballer und ihre Wurzeln in aller Welt: Woher stammt eigentlich …?

Kürzlich erfuhr ich, dass der Australier Tim Cahill für die Nachwuchs-Nati von Samoa gespielt hat. Nichts ist wertvoller als solch unnützes Wissen! Deshalb ist dieses Quiz voll mit Fragen, die du dir zwar noch nie gestellt hast – deren Antworten du aber unbedingt kennen willst.



Damit es nicht zu einfach ist, gibt es keine Antwortmöglichkeiten. Schreibe die Lösung ins Kommentarfeld! Wer bescheissen will, der spickt dort – oder erfährt die richtige Antwort in der Diashow unten.

Xherdan Shaqiri

Einer zum Aufwärmen: Welcher Herkunft ist der Schweizer Nati-Star?

epa04551092 Swiss forward Xherdan Shaqiri waves to supporters as he leaves the pitch after the UEFA EURO 2016 qualifying soccer match between Switzerland and England at the St. Jakob-Park stadium in Basel, Switzerland, 08 September 2014. As media reports Xherdan Shaqiri has signed with Inter Milan with immediate effect.  EPA/PETER KLAUNZER

Bild: EPA/KEYSTONE

Mario Balotelli

Aus welchem Land stammen die Eltern des italienischen Stürmers?

Italy's Mario Balotelli celebrates after scoring a goal past England's goalkeeper Joe Hart during their 2014 World Cup Group D soccer match at the Amazonia arena in Manaus June 14, 2014. REUTERS/Ivan Alvarado (BRAZIL  - Tags: SOCCER SPORT WORLD CUP)

Bild: IVAN ALVARADO/REUTERS

Wayne Rooney

In welcher Stadt wuchs der Captain der englischen Nationalmannschaft auf? Tipp: Er spielte dort, bevor er zu Manchester United wechselte.

England's Wayne Rooney celebrates after scoring against Slovenia, during their Euro 2016 Group E qualifying soccer match at Wembley Stadium, London, Saturday, Nov. 15, 2014 (AP Photo/Bogdan Maran)

Bild: Bogdan Maran/AP/KEYSTONE

Paul Pogba

Der Mittelfeldspieler von Juventus Turin spielt für die französische Nationalmannschaft. Für welche Nation könnte er auch spielen, da seine Eltern von dort sind?

31.01.2016; Verona; Fussball Serie A - Chievo Verona - Juventus Turin; Paul Pogba (Juventus)  (Andrea Staccioli/Insidefoto/freshfocus)

Bild: Andrea Staccioli/freshfocus

Sami Khedira

Der in Stuttgart geborene Khedira hätte auch für ein anderes Land Nationalspieler werden können. Dann wäre er aber kaum Weltmeister geworden ... Welche Staatsbürgerschaft besitzt er auch?

13.07.2014; Rio de Janeiro; Fussball - WM Brasilien 2014 - Final - Deutschland - Argentinien; Sami Khedira (GER) jubelt mit dem Pokal (Matthew Ashton/AMA/freshfocus)

Bild: Matthew Ashton/freshfocus

Zlatan Ibrahimovic

In welcher Region Europas sich die Wurzeln des Schweden befinden, scheint klar zu sein. Doch um welches Balkan-Land handelt es sich?

PSG's Zlatan Ibrahimovic celebrates his opening goal during the Champions League round of 16, 1st leg soccer match between Paris Saint Germain and Chelsea at the Parc des Princes stadium in Paris, France, Tuesday, Feb. 16, 2016. (AP Photo/Christophe Ena)

Bild: Christophe Ena/AP/KEYSTONE

Diego Costa

Das weisst du bestimmt: In welchem Land wuchs der spanische Stürmer auf? Tipp: Es ist nicht Costa Rica.

epa04909028 ChelseaŽs striker Brazilian-Spanish Diego Costa, (L), and Manchester UnitedŽs midfielder Juan Mata hold a press conference in Madrid, Spain, 02 September 2015. The Spanish national team stand in Madrid to prepare the UEFA Euro 2016 qualifying matches against Slovakia and Macedonia.  EPA/Emilio Naranjo

Bild: EPA/EFE

Ivan Rakitic

Dass der Mittelfeldspieler des FC Barcelona sich dafür entschieden hat, für Kroatien zu spielen und nicht für die Schweiz, ist bekannt. In welchem Kanton wuchs Ivan Rakitic auf?

FC Barcelona's Ivan Rakitic celebrates after scoring against Celta Vigo during a Spanish La Liga soccer match at the Camp Nou stadium in Barcelona, Spain, Sunday, Feb. 14, 2016. (AP Photo/Manu Fernandez)

Bild: Manu Fernandez/AP/KEYSTONE

Rolf Fringer

Der Ex-Nati-Trainer wurde in Adliswil in der Nähe der Stadt Zürich geboren – aber nicht als Schweizer, sondern als ...?

FCL-Sportchef Rolf Fringer beim Trainingsstart des FC Luzern nach der Winterpause, am Montag 4. Januar 2016 auf der Allmend in Luzern.  (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Bild: KEYSTONE

Rodriguez-Brüder

Der Nati-Star Ricardo, Roberto und Francisco wuchsen im Zürcher Stadtteil Schwamendingen auf. Die drei Brüder könnten für drei Nationen spielen, für die Schweiz und die Herkunftsländer der Eltern. Nämlich?

Ricardo Francisco Roberto Rodriguez Facebook

Philippe Senderos

Die Frage für die Könner unter den Kennern! Woher stammen die Eltern von Philippe Senderos und woher kommt die Frau des GC-Verteidigers?

29.01.2016; Niederhasli; Fussball Super League - Grasshopper Club Zuerich; Vertragsunterzeichnung von Neuzugang Philippe Senderos (GC)
(Claudia Minder/freshfocus)

Bild: freshfocus

Die Auflösung

Hands oder nicht? Jetzt bist du der Schiedsrichter!

Link zum Artikel

Mach das Beste aus der Hitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

Link zum Artikel

Wer war der häufigste Mitspieler in der Karriere von …?

Link zum Artikel

Was weisst du über die Sponsoren der Premier-League-Klubs?

Link zum Artikel

Wer war alles dabei? Bei diesen legendären WM-Aufstellungen kannst du dich beweisen 

Link zum Artikel

Du wirst dich fühlen wie ein Clown – Teil 2 des Trikot-Quiz wird schwierig

Link zum Artikel

Dieses knifflige Rätsel löste mein Chef in 4:14 Minuten – bitte, bitte, sei schneller!

Link zum Artikel

Wenn du diese Trikot-Klassiker nicht kennst, musst du oben ohne spielen

Link zum Artikel

Fussball-Stadien, wie sie früher ausgesehen haben. Na, erkennst du sie auch alle?

Link zum Artikel

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Link zum Artikel

Huch, da fehlt doch was! Kennst du das Logo deines Lieblingsklubs ganz genau? Wir sind skeptisch ...

Link zum Artikel

Volume II: Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link zum Artikel

In der Disco, im Kino oder beim Fluchen – finde heraus, welcher Fussball-Star du am ehesten bist

Link zum Artikel

Vom Selfie bis zum Kokser-Fake – erkennst du die Fussball-Stars anhand ihres Jubels?

Link zum Artikel

Volume III: Erkennst du den Fussballklub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link zum Artikel

Dass dieser Bub Wayne Rooney ist, hast du bestimmt erkannt. Aber wie sieht es mit anderen Fussballstars aus?

Link zum Artikel

Wenn du von einem Fussballer nur den Lebenslauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Masta Ace 08.04.2016 17:35
    Highlight Highlight Meine Vermutungen:

    Shaqiri - Kosovo
    Ballotelli - Kamerun
    Rooney - London
    Pogba - Kamerun
    Khedira - Tunesien
    Ibrahimovic - Kroatien
    Diego Costa - Mexiko
    Rakitic - Aargau
    Fringer - Deutscher
    Rodriguez - Spanien, Chile und Schweiz
    Senderos - Spanien und Serbien

    Stimmts oder hats Fehler?
  • yolomarroni 27.02.2016 13:13
    Highlight Highlight Hallo? Keine Antwortmöglichkeiten??!!
    • Leo Helfenberger 27.02.2016 13:20
      Highlight Highlight Einleitung Artikel:
      "Damit es nicht zu einfach ist, gibt es keine Antwortmöglichkeiten. Schreibe die Lösung ins Kommentarfeld! Wer bescheissen will, der spickt dort – oder erfährt die richtige Antwort in der Diashow unten."

  • Didihu 25.02.2016 21:28
    Highlight Highlight Könnte man das nicht als richtiges Quiz mit Antworten machen, sonst aber ganz toll
  • Luca Brasi 25.02.2016 19:46
    Highlight Highlight Ich schreibe mal -wie befohlen- meine Antworten hier auf und kontrolliere dann mit der Bildstrecke, also: Xhaqiris Eltern stammen aus dem Kosovo, damals noch Jugoslawien. Balotellis leibliche Eltern stammen aus Ghana. Rooney spielte bei Everton in Liverpool. Pogba stammt vom Namen her wohl aus Guinea? Khedira stammt aus Tunesien. Zlatan wäre aus Bosnien. Costa ist Brasilianer. Rakitic aus Möhlin AG. Fringer ist Österreicher. Die Familie Rodriguez hat Wurzeln in Spanien und Chile. Senderos hat serbische und spanische Wurzeln. Seine Frau kenne ich nicht. ;)
  • leclerc 25.02.2016 18:07
    Highlight Highlight 10/11😄👌

Interview

SVP-Schnegg erklärt Matchverbot: «Wenn wir Kurve nicht brechen, ist die Saison im Eimer»

Fussball- und Hockeyvereine laufen Sturm: Der Kanton Bern prescht vor und verbietet Grossevents. SVP-Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg sagt im Interview, wie er sich als «Totengräber des Profisports» fühlt und wann er einen Matchbesuch wieder erlauben will.

Sein Entscheid schockiert die Fussball- und Hockeyfans sowie die Vereine gleichermassen: Der Berner Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg (SVP) zieht die Reissleine und verbietet ab sofort Grossevents mit über 1000 Personen – als erster Kanton der Schweiz. Im Interview mit watson nimmt der Bernjurassier erstmals Stellung:

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Herr Schnegg, Sie haben gestern Knall auf Fall Grossevents verboten. Warum ist der Kanton Bern vorgeprescht? Sowohl bei den …

Artikel lesen
Link zum Artikel