DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Videobotschaft vom Formel-1-Star

«Hallo, wie ihr seht, geht es mir gut» – Alonso nach Unfall wieder auf den Beinen



abspielen

Die kurze Message von Alonso. Video: Youtube/Fernando Alonso

Fünf Tage nach seinem heftigen Unfall bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona hat sich Fernando Alonso zu Wort gemeldet. In einem Video wendet sich der 33-jährige Spanier an seine Fans: «Hallo, wie ihr seht, geht es mir gut. Ich wäre gerne diese Woche bei den Tests in Barcelona, aber nach den Empfehlungen der Ärzte soll ich noch ein paar Tage warten», sagte der sichtlich entspannte Spanier.

Er werde dieses Wochenende durchschnaufen und danach die Öffentlichkeit über die weiteren Fortschritte informieren. «Ich sehe euch sehr bald wieder auf der Strecke.» Der McLaren-Fahrer hatte nach seinem von Spekulationen begleiteten Unfall letzten Sonntag drei Nächte im Spital verbracht. Der zweifache Weltmeister war unter merkwürdigen Umständen in eine Mauer geprallt. Sein Team nannte als Ursache heftige Windböen. (ram/si/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kittel holt letzte Etappe

Van Baarle überraschender Sieger der Tour of Britain

Der Holländer Dylan Van Baarle gewinnt die Grossbritannien-Rundfahrt. Der erst 22-jährige Profi des Teams Garmin-Sharp verteidigte am letzten Tag seine Führung und siegte zehn Sekunden vor dem Polen Michal Kwiatkowski. Bradley Wiggins beendete die Rundfahrt als Dritter.

Für den talentierten Van Baarle stellt der Gesamtsieg den bislang mit Abstand grössten Erfolg seiner noch jungen Karriere dar. Der 25-jährige Walliser Sébastien Reichenbach schloss die Rundfahrt als bester …

Artikel lesen
Link zum Artikel