Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Raubüberfall

Freiburg: Familie in Wohnhaus überfallen

10.01.15, 15:19

Zwei Männer haben am Freitagabend in Marly im Kanton Freiburg eine Familie in ihrem Wohnhaus überfallen und den Tresor geraubt. Die Familie blieb unverletzt. Einer der mutmasslichen Täter wurde gefasst, der andere ist noch auf der Flucht.

Die Hausbesitzerin sagte der Polizei, sie habe draussen Lärm gehört und die Türe geöffnet. Dort sei sie von zwei Männern bedrängt worden.

Die beiden Täter verschafften sich Zutritt zur Wohnung, wie aus einer Mitteilung der Freiburger Kantonspolizei vom Samstag hervorgeht.

Einer der beiden Räuber hielt die Familie in der Küche in Schach, indem er sie glauben liess, er trage ein Messer auf sich. Der Komplize behändigte derweil den Tresor, dann machten sich die beiden aus dem Staub.

Die Polizei konnte einen der beiden Männer in der Nähe des Tatortes aufgreifen. Weitere Ermittlungen sind im Gang. (sda)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen