Australien: Neuer australischer Regierungschef will Konjunktur ankurbeln

15.09.15, 05:16

Australiens designierter Premierminister Malcolm Turnbull will der unter dem Ende des Rohstoffbooms leidende Wirtschaft des Landes unter die Arme greifen.

«Ich bin voller Optimismus. Wir werden in den nächsten Wochen Grundlagen schaffen, um unseren Wohlstand in den kommenden Jahren sicherzustellen», sagte er in Canberra. Turnbull soll noch am Dienstag den Amtseid ablegen.

Er löst den seit längerer Zeit politisch angeschlagenen Tony Abbott ab, der am Montag eine parteiinterne Revolte bei den Liberalen verloren hatte. Es wird erwartet, dass er das Kabinett umbildet und stärker auf Klimaschutz setzt als sein Vorgänger. (sda/reu)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen