DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Extremer Hagel in Italien sorgt für massenhaft verbeulte Autos

26.07.2021, 23:0227.07.2021, 14:04

Während die Schweiz seit Wochen unter wiederkehrenden Unwettern leidet, die zum Teil auch riesige Hagelkörner miteinschlossen, machen nun Videos aus Italien auf Twitter die Runde. Ein von Journalist Fabrizio Biasin geposteter Ausschnitt zeigt Hagelkörner von unfassbarer Grösse, gemäss einem Tweet von ORF-Meteorologe Manuel Oberhuber sind es um die 10 Zentimeter. Weitere Videos zeigen stark beschädigte Autos.

(rst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Spektakuläre Bilder von Blitzen aus der ganzen Welt

1 / 20
Spektakuläre Bilder von Blitzen aus der ganzen Welt
quelle: keystone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hochwasser in Europa nimmt krasse Dimensionen an

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Italien steht unter Quarantäne – und singt sich die Seele vom Leib

In Italien herrscht aufgrund des Coronavirus Ausnahmezustand. Die Leute sollen ihre Häuser wenn möglich nicht verlassen. Trotzdem haben die Italiener einen Weg gefunden, um nahe zusammen zu sein – indem sie gemeinsam auf dem Balkon singen.

In den letzten Tagen hat sich das Leben für die Italienerinnen und Italiener drastisch verändert. Da die Massnahmen, um das Coronavirus zu bekämpfen, verschärft wurden, sollen die Leute wenn möglich zuhause bleiben.

Um gegen die drohende Einsamkeit anzukämpfen, hat sich die Bevölkerung nun etwas einfallen lassen: In einigen Städten gehen die Menschen alle auf den Balkon, um gemeinsam Lieder zu singen.

In Neapel machen sich die Leute gemeinsam Mut, indem sie «la gente come noi non molla mai» …

Artikel lesen
Link zum Artikel