Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In this Dec. 9, 2015 photo, members of North Korea's Moranbong Band and the State Merited Chorus of North Korea walk to get on a train in Pyongyang, North Korea. Before it all fell apart, a visit to Beijing by North Korea’s most popular all-female pop group was touted by Pyongyang as the perfect chance to warm up relations with its biggest and most important ally. But the much-anticipated international debut of the Moranbong Band at Beijing’s National Theater last weekend was nixed just hours before it was to begin and the ladies hopped the first flight back to Pyongyang. (AP Photo/Kim Kwang Hyon)

Ja, das ist eine Girlband: Moranbong aus Nordkorea. Bild: AP/AP

Ja, das ist eine Girlband: Kim will Moranbong an die Olympischen Spiele schicken

In Nordkorea sind sie Stars: die Girlband Moranbong. Diktator Kim Jong Un will die Frauen bei Olympia auftreten lassen, Verhandlungen mit dem Süden beginnen in Kürze.

13.01.18, 22:52


Ein Artikel von

Zuletzt hat Seoul ein gemeinsames Einlaufen der nord- und der südkoreanischen Delegation ins Stadion bei der Eröffnungszeremonie sowie ein gemeinsames Frauen-Hockeyteam vorgeschlagen – jetzt wollen Vertreter Nord- und Südkoreas auch über einen möglichen Auftritt der nordkoreanischen Girlband Moranbong bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang beraten.

Das Treffen von vier Vertretern beider Seiten werde am Montag in Panmunjom in der entmilitarisierten Zone an der gemeinsamen Grenze stattfinden, teilte das südkoreanische Wiedervereinigungsministerium mit.

Die Gruppe Moranbong steht seit 2012 auf der Bühne, 2015 spielte sie ihr erstes Konzert im Ausland. Die jungen Frauen werden dem Vernehmen nach von Machthaber Kim Jong Un persönlich für die Mitwirkung in der Band ausgewählt. Die auch in Uniformen auftretende Gruppe bietet eine Mischung aus patriotischen Gesängen, westlichen Hits und Filmmusiktiteln.

Die Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar im südkoreanischen Pyeongchang statt. Durch die Teilnahme Nordkoreas könnten sich die beiden koreanischen Staaten näher kommen.

Die Spannungen auf der seit Jahrzehnten geteilten koreanischen Halbinsel waren in den vergangenen Monaten stärker geworden. Grund dafür waren unter anderem mehrere Raketentests und der bislang gewaltigste Atomtest Pjöngjangs sowie ein verbaler Schlagabtausch zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber.

Zuletzt hatte Trump sein Verhältnis zu Kim aber unerwartet wieder als gut bezeichnet. (eth/afp)

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Liebe zu den Bauern endet beim Portemonnaie

Riesen-Show von Shaqiri – deshalb wechselte ihn Klopp trotzdem in der Halbzeit aus

St.Gallen verbietet Burkas – 3 Dinge, die du dazu wissen musst

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

Wie ein Fussball-Teenie 600'000 Franken für Koks und Alk verprasste und abstürzte

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen