Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Syrien: 15 Tote bei Fassbomben-Angriff des syrischen Regimes in Aleppo



Die syrische Luftwaffe hat bei einem Angriff mit Fassbomben auf die Stadt Aleppo mindestens 15 Menschen getötet. Unter den Opfern seien auch vier Kinder und zwei Frauen, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Donnerstag.

Die Luftwaffe habe die Fassbomben während des Fastenbrechens am Vorabend auf ein Viertel im Osten der nordsyrischen Stadt abgeworfen.

Fassbomben sind mit Metallteilen und Sprengstoff gefüllte Behälter. Wegen ihrer streuenden Wirkung erzielen sie oft besonders grossen Schaden.

Der UNO-Sicherheitsrat hat den Einsatz von Fassbomben verurteilt. In diesem Jahr starben laut den Menschenrechtsbeobachtern in Syrien rund 3000 Menschen durch diese Waffe. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter