Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Belchentunnel Richtung Basel wegen Unfall vorübergehend gesperrt



Bei einem Selbstunfall mit einem Lieferwagen im Belchentunnel auf der A2 Richtung Basel ist am Freitagnachmittag eine Person leicht verletzt worden. Der Belchentunnel musste in Richtung Basel für über eine Stunde gesperrt werden.

Der 59-jährige Lenker des Lieferwagens mit Anhänger geriet aus ungeklärten Gründen mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, rammte die Bordsteine und kollidierte mit beiden Tunnelwänden. Anschliessend drehte sich der Lieferwagen um 180 Grad und kam in umgekehrter Fahrtrichtung zum Stillstand, wie die Polizei Basel-Landschaft am Freitag mitteilte.

Der Lieferwagenlenker wurde beim Unfall leicht verletzt und zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Das beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Wegen der Tunnel-Teilsperrung kam es zu Verkehrsbehinderungen. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen