Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Klimatechnik: Zehnder baut in der Türkei eine neue Fabrik für Badeheizungen

09.05.16, 07:52

Der Heizungs- und Lüftungshersteller Zehnder baut in der Türkei eine neue Fabrik, in der Badeheizungen hergestellt werden sollen. Für das Grundstück sowie den Bau und die Ausrüstung der Fabrik investiert Zehnder rund 20 Millionen Euro.

Zehnder ist seit über zehn Jahren in der Türkei präsent. In der Stadt Manisa, rund 30 Kilometer nordöstlich von Izmir, produziert das Unternehmen heute in einem gemieteten Gebäude. Dieser Standort soll aufgegeben werden sobald die neue Fabrik erstellt ist. Sie wird ebenfalls in Manisa gebaut. 2018 solle sie den Betrieb aufnehmen, teilte Zehnder am Montag mit.

Zehnder, mit Sitz im aargauischen Gränichen, begründet den Bau der neuen Fabrik mit der «stark wachsenden Nachfrage nach Badheizkörpern». Mit der neuen Fabrik solle die heutige Jahresproduktion längerfristig verdoppelt werden können, schreibt das Unternehmen. (sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen