DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

17 dümmliche (und ein paar eklige) Dinge, die für einmal NICHT uns passiert sind

17.07.2015, 14:29

Es ist immer schön zu sehen, dass auch anderen ein Haufen Mist passiert. 🙈

1. Wenn sie zum Beispiel aufs WC gehen und das schon auf sie gewartet hat.

via imgur

2. Oder das.

via imgur

3. Oder ihr Telefon zum U-Boot wird. Und sie auch noch drauf pinkeln.

4. Oder beim Golfen das im letzten Loch wartet.

via imgur

5. Wenn Rolltreppen Rache ausüben.

via imgur

6. Und der beste Freund auch noch dran glauben muss.

via imgur

7. Dieses Szenario.

via imgur

8. Wenn der Schuhladen seine Drohung wahr macht und wirklich jetzt schliesst.

9. Das hier.

10. Wenn auch noch jemand anders Durst hat.

11. Wenn der Basketball entschieden hat, dass heute genug gespielt wurde.

via imgur

12. Diese grauenhafte Vorstellung.

13. Oder das hier. RIP iPad

14. Wenn das Mittagessen findet, es ist noch nicht Zeit zum Mittagessen.

via imgur

15. Wenn es im Ohr so lustig kitzelt.

via imgur

16. Wenn der Hammer sich dafür entscheidet im anderen Team mitzuspielen.

via imgur

17. Und zu guter Letzt: Wenn du einen Schluck Cola nehmen willst und das drin ist. Nope, nope, nope.

Noch mehr Fails: So doof sind Nazis

1 / 14
Sieg Fail: So doof sind Nazis
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(lis via emgn)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23 Stau-Bilder für das ultimative Gotthard-Feeling zu Ostern

Sind wir mal ehrlich: Es ist statistisch gesehen unwahrscheinlicher, dass es am Gotthard keinen Oster-Stau gibt, als dass der Osterhase Ostern vergisst. Zollen wir dieser Tradition also ein wenig Respekt. Mit richtig geilen Stau-Bildern.

Das Tessin ist für Deutschschweizer das, was Mallorca für die Deutschen ist. Nicht, als würden Deutschschweizer durch den Gotthard brettern, um sich im Süden primitiv die Hucke zu füllen. Aber der Mechanismus – sprich der neurotisch anmutende Zwang, bei jeder sich ansatzweise bietenden Möglichkeit an einen ganz bestimmten Ort zu pilgern – ist ähnlich, insofern er für Aussenstehende kaum nachzuvollziehen ist.

Und so kommt es, dass jährlich zu Ostern der mystische, altehrwürdige Gotthardtunnel …

Artikel lesen
Link zum Artikel