Steinschlag nahe des Grimselpasses fordert mehrere Verletzte

20.08.17, 15:44

Bei einem Steinschlag am Gelmersee nahe des Grimselpasses im Berner Oberland sind am Sonntagnachmittag mehrere Personen verletzt worden, davon eine schwer. Inzwischen ist der Rettungseinsatz abgeschlossen.

Zwei Helikopter haben die Verletzten geborgen und abtransportiert, wie Rega-Sprecher Harald Schreiber der Nachrichtenagentur sda am Sonntagnachmittag erklärte.

Laut seinem Kenntnisstand seien eine Person schwer und vier weitere Personen leicht verletzt worden, sagte Schreiber weiter. Die Kantonspolizei hat die Zahl der Verletzten noch nicht beziffert. Sie bestätigte per Twitter lediglich, dass «mehrere Personen» verletzt worden seien.

Nebst einem Rega-Helikopter stand auch ein Helikopter der Air Glaciers im Einsatz. Wohin die Verletzten geflogen wurde, gab Schreiber nicht bekannt. (sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen