Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kriminalität

Mit 195'550 Euro an der Schweizer Grenze erwischt

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die italienische Finanzwache einen chinesischen Unternehmer am Grenzübergang Ponte Chiasso festgenommen. Der Mann hatte versucht, nicht deklariertes Bargeld in der Höhe von 195'550 Euro in die Schweiz einzuführen.

Das Geld war unter dem Sitz seines schwarzen Geländewagens versteckt, wie die Behörde am Dienstag in einem Communiqué mitteilte. Nun muss der Unternehmer mit einer Strafe rechnen, die 30 bis 50 Prozent des beschlagnahmten Betrags entspricht. (sda)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen