DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Erstes Interview in der neuen Sprache

Xabi Alonso stellt nicht nur Passrekorde auf, er hat auch in kürzester Zeit Deutsch gelernt

19.12.2014, 13:1320.12.2014, 14:51
Im Sommer hat Bayern München die Fussballwelt mit dem Transfer von Xabi Alonso überrascht. Der Spanier hat die Bundesliga im Sturm erobert und ist mitverantwortlich dafür, dass die Bayern derzeit unangefochten an der Spitze stehen. Nun hat Alonso, der drei Mal wöchentlich Deutsch lernt, sein erstes Interview in der Sprache der neuen Heimat gegeben. Wir sind beeindruckt – bei Ailton klang es nach vielen Jahren in Deutschland nicht annähernd so gut. Dafür aber umso lustiger. (ram)
Video: Youtube/FC Bayern München
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

SFV verhängt Stadionverbot gegen UCK-Jacken-Flitzer, Serben fordern Sanktionen für Shaqiri

Es geschieht, als Nati-Kapitän Xherdan Shaqiri nach dem 2:0-Sieg der Schweiz gegen Nordirland dem Tessiner Fernsehen TSI ein Interview gibt: Unverhofft tritt ein Zuschauer mit Jacke ins Bild – und streift diese Shaqiri über. Auf der Jacke prangt das Logo der kosovarisch-albanischen Befreiungsarmee UCK, darunter der Doppeladler (siehe Video oben).

Shaqiri ist sichtlich verdutzt ob der Situation, zieht die Jacke sofort aus und fährt ganz normal mit dem Interview fort. Mittlerweile hat der …

Artikel lesen
Link zum Artikel