In Portugal

Brite surft auf 30 Meter hoher Monsterwelle – und bricht wohl den Weltrekord

05.02.14, 06:20

Die höchste Welle, die je von einem Menschen bewzungen wurde, ist 28 Meter hoch. Der Brite Andrew Cotton ist nun im portugiesischen Nazaré auf einer extrem hohen Welle geritten. Beobachter gehen von 30 Metern aus, was neuer Weltrekord wäre. Bestätigt werden die exakten höhen allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt. (rey)

Video: Youtube/BillabongXXL

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen