Medien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Die üblichen links-grün-versifften Künstler» – NTV kassiert Shitstorm

21.09.18, 17:07 21.09.18, 18:57

Mehr «International»



Die Kollegen vom Nachrichtensender N-TV haben sich einen Scherz erlaubt.

Bild: Screenshot

Die Reaktionen liessen nicht lange auf sich warten. Kaum jemand schien den Spass zu verstehen – oder lustig zu finden. 

Zunächst konterte N-TV noch gelassen...

... inzwischen haben sie den strittigen Tweet gelöscht und sich entschuldigt. 

Das könnte dich auch interessieren:

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

30 Millionen Facebook-Profile gehackt. User-Daten weg. So merkst du, ob du betroffen bist

Diese Inder löschen Pornos und Gräuel-Bilder aus dem Netz – und leiden dabei Höllenqualen

Warum Tabubrecher triumphieren und was die Schweiz damit zu tun hat

Swisscom erhöht Abopreise um 191%: So reagieren die Kunden auf den erzwungenen Abowechsel

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Wir haben die Kantonsgrenzen neu gezogen – so sieht die Schweiz jetzt aus

Diese 7 Frauen hätten einen Nobelpreis verdient – nur eine könnte ihn noch bekommen

GoT-Star Natalie Dormer meint: «MeToo war absolut notwendig!»

Alpentourismus kämpft mit Gigantismus um Gäste: Kann das gut gehen?

Der Staat soll Stillpausen für berufstätige Mütter bezahlen

Wie AfD-Weidel mit falschen Schweizer Asylzahlen Hetze gegen Ausländer macht

Diese Tweets zeigen dir, was mit Menschen passiert, wenn sie zu lange keinen Sex haben 😂

Sorry, Bundesrat Berset, aber es ist Freitag und wir hatten nichts Besseres zu tun ...

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

11 Schritte für mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag

präsentiert von

Du denkst, du kennst die Kommaregeln? Ha!

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 7immi 22.09.2018 07:41
    Highlight die äusserung von ntv ist einiges, aber bestimmt nicht „faschistoide sprache“. ist alles nicht linke faschistoid? solche personen sollten sich mal überlegen, was sie der gegenseite unterstellen und somit verharmlosen...
    49 25 Melden
  • exeswiss 22.09.2018 01:38
    Highlight ironie geht auf schriftlichem weg schon deshalb, nicht weil man den gewissen unterton nicht mitbringen kann...
    45 6 Melden
    • Hayek1902 22.09.2018 09:24
      Highlight ... Und weil viele Leser einfach zu dumm sind.
      5 3 Melden
    • Joe Smith 22.09.2018 10:02
      Highlight Ironie auf schriftlichem Weg geht sehr gut, wie viele Beispiele aus der Literatur beweisen. Es verlangt halt ein bisschen Mitdenken seitens des Lesers, was aber offensichtlich für viele schon zuviel verlangt ist. (Vielleicht war das früher besser, vielleicht aber auch nicht, sondern die Leute deponierten einfach ihren gesammelten Frust noch nicht in asozialen Medien.)
      6 0 Melden
    • Fabian Studer 22.09.2018 10:39
      Highlight Das ist auch mal ein eher stilistisches Komma.

      Sieht man nicht dass das ironisch ist? Ntv blieb zu nahe an der Wahrheit. the onion "berichtete" generell auch nur in Form von Texten wenn ich mich recht erinnere und um das nicht zu verstehen muss man schon ein erzfeind von Ironie und Satire sein
      0 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alnothur 21.09.2018 23:23
    Highlight "Linke sind relativ humorlos" - Viktor Giacobbo
    5 0 Melden
  • Geralt 21.09.2018 20:35
    Highlight Also ich find's witzig :)
    2 0 Melden
    • Geralt 22.09.2018 22:58
      Highlight Präzisierung: ich als linksgrün versiffter gutmensch find's lustig 😁
      1 0 Melden
  • Joe Smith 21.09.2018 19:31
    Highlight Sie haben sich Entschuldigt. ENTSCHULDIGT! Wie mir diese grassierende Entschuldigitis je länger je mehr auf den Sack geht!
    5 0 Melden
  • Armend Shala 21.09.2018 19:29
    Highlight Der Rat der Empörten ist empört.
    6 0 Melden
  • Cpt. Jeppesen 21.09.2018 18:15
    Highlight Was war an dem Tweed denn ironisch?
    Und, ganz im Ernst, wie kann man sich hinter einen Politiker stellen der Fakten verleugnet, das eigene Volk aufhetzt und in aller Öffentlichkeit Veterli-Wirtschaft betreibt?
    Einen komischen Geschmack haben die bei NTV...
    3 3 Melden

Apple-Watch soll Ermordung von Khashoggi aufgezeichnet haben

Der verschwundene saudische Regierungskritiker Jamal Khashoggi soll seine Ermordung mit einer Apple-Computer-Uhr aufgezeichnet haben. Das berichtete die grosse türkische Zeitung «Sabah» am Samstag.

Demnach hatte der Journalist noch vor Betreten des saudi-arabischen Konsulats eine Aufnahmefunktion an seiner Apple Watch eingeschaltet. Sein Handy, das er seiner vor dem Konsulat wartenden Verlobten gegeben habe, sei mit der Uhr an seinem Handgelenk synchronisiert gewesen. So seien die Geräusche …

Artikel lesen