Eishockey
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Berns Ramon Untersander, Mark Arcobello, Marc Kaempf und Vincent Praplan, von links, sind enttaeuscht im Eishockey Meisterschaftsspiel der National League zwischen dem SC Bern und dem HC Lugano, am Freitag, 18. Oktober 2019, in der PostFinance Arena in Bern. (KERYSTONE/Peter Schneider).

Hängende Köpfe: Was ist bloss mit dem SC Bern los? Bild: KEYSTONE

Die Revolution frisst ihre Kinder: Das Ende der alten SCB-Ordnung – Ambri ist das Opfer

Was ist bloss aus all den klugen Saison-Prognosen geworden? «Totales Hockey», von Ambri «erfunden», setzt sich durch und bestraft die «Schablonisten».



Eine Zeitenwende? Vielleicht. Oder wird in den Playoffs das Rad der Zeit im nächsten Frühjahr wieder zurückgedreht? So oder so gilt: Noch nie seit Einführung der Playoffs hat sich im Herbst eine bestehende Ordnung so aufgelöst. Selten haben sich so viele vermeintlich kluge Prognosen so schnell in Torheiten verwandelt.

Überraschungen hat es schon immer gegeben. Aber noch nie so viele im gleichen Herbst.

Die alte Ordnung löst sich auf – auch in Bern

Fast punktgenau hat sich nur Ambri an die Saisonprognosen gehalten und steht nach 13 Partien auf dem 11. und zweitletzten Platz. So wie es die meisten erwartet haben.

Ambri als letzter Leuchtturm der Liga, an dem wir uns noch ein wenig orientieren können. Und ausgerechnet Ambri ist das Opfer der Revolution, die es selbst mitausgelöst hat.

Der Blick auf die Statistik zeigt uns, wie beschwerlich der Alltag des letztjährigen Überraschungsteams geworden ist. Vor einem Jahr lag Ambri nach zehn Runden mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 34:35 auf Position 7 der Tabelle, geriet nie in Gefahr, die Playoffs zu verpassen und erreichte schliesslich den 5. Schlussrang und die Champions Hockey League.

Jetzt ist es bei 15 Punkten und einem Torverhältnis von 29:35 der 11. und zweitletzte Platz. Ein langer, beschwerlicher Kampf um die letzten Playoffplätze hat begonnen.

Die raue Wirklichkeit kommt nicht überraschend und führt deshalb auch nicht zu Unruhe. Ambri zelebriert die hohe Kunst der Geduld. Die Kunst, die Nerven nicht zu verlieren. Auch ein Lehrstück. Behält auch SCB-Manager und -Mitbesitzer Marc Lüthi die Nerven? Die Stadionauslastung ist trotz den Derbys gegen Langnau und Biel im Vorjahr von 95,65 auf 93,84 Prozent zurückgegangen. Ein Trend, der den SCB-Lebensnerv trifft.

Ambri ist sich treu geblieben

Die populärste Erklärung für Ambris schwierigen Herbst ist natürlich der Verlust von Liga-Topskorer Dominik Kubalik. Er stürmt nun bei Chicago in der NHL und die famose erste Linie mit ihm und Marco Müller und Dominic Zwerger, die letzte Saison 56 von 138 Toren zelebriert hat, gibt es nicht mehr.

Spieler kommen und gehen – der Stil aber bleibt bestehen. Ambri ist sich treu geblieben: Aktives, aggressives Spiel auf dem ganzen Eisfeld. Die Scheibe jagen, die Gegenspieler unablässig unter Druck setzen. Laufen, laufen, laufen. In Langnau hat ein zähes, leidenschaftliches und mutiges Ambri so nach Penaltys gewonnen (4:3).

Es ist das moderne, «totale» Hockey. Mit diesem Stil war Trainer Luca Cereda in seiner ersten Saison vor zwei Jahren im Herbst 2017 ein Trendsetter und noch vor Langnaus Heinz Ehlers Auslöser einer spielerisch-taktischen Revolution, die unsere Liga noch besser macht und die alte Ordnung nach und nach auflöst.

Ambri war der erste Aussenseiter, der es wagte, konsequent dieses anspruchsvolle Hockey zuspielen. Und nun sind die ZSC Lions in diesem Stil an die Tabellenspitze gebraust. Biel ist so ein Spitzenteam geworden. Dem HCD gelingt so die Erneuerung. Lugano und Servette sind so in die Spitzengruppe gestürmt und die Lakers aus dem Tabellenkeller gerauscht. Nur die Zuger kommen noch nicht recht auf die gewünschten Resultate.

Im Gegenzug hat das konservative Schablonen-Hockey drei Grossen oder vermeintlich Grossen – Meister Bern, Lausanne und Gottéron – erst einmal Rückschritte beschert.

Aus der Geschichte wissen wir, dass eine Revolution manchmal ihre Kinder frisst – und so ist Ambri (aber teilweise auch Langnau) in gewisser Weise ein Opfer einer Entwicklung, die es initiiert hat.

Wenn dieses «totale» Hockey nun von den Grossen mit mehr Talent zelebriert wird, hat es ein Aussenseiter erst recht schwer. «Totales» Hockey ist anspruchsvoll, erfordert eine hohe «Kampfbereitschaft» jedes Einzelnen, um ständig «unter Strom» zu sein und das aktive Spiel umsetzen zu können. Dieser Stil braucht viel Energie und führt selbst bei sehr gut besetzten Teams während der Qualifikation eher zu Leistungsschwankungen als defensiver «Schablonismus».

Paolo Duca sagt, Ambri werde diesem anspruchsvollen Stil treu bleiben. «Wir werden sehr stark gefordert. Aber diese schwierige Phase wird uns letztlich in unserer Entwicklung weiterbringen und besser machen.» Ein schwieriger Herbst als Investition in eine bessere Zukunft.

Wer wagt jetzt noch leichten Herzens die Prognose, im nächsten Frühjahr werde der Playoff-Final von 2019 zwischen dem SC Bern und Zug wiederholt?

Niemand.

Wer wagt es, zu orakeln, dass Mark Arcobello noch vor der Zeit von Bern nach Lugano transferiert und der SCB noch mindestens zwei neue Ausländer einkaufen wird?

Wer hat den Mut zur Prognose, dass die «Ära Jalonen», die alte SCB-Ordnung, so überraschend zu Ende gehen wird wie die «Ära Del Curto» in Davos?

Erstaunlicherweise viele SCB-Kenner.

So sieht das frisch renovierte Stadion in Fribourg aus

Nico Hischiers Teammates packen über ihn aus

Play Icon

Eishockey-Saison 2019/20

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey-Saison 2019/20

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

40
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

5
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

13
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

58
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

32
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

19
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

92
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

6
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

34
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

49
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

117
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

12
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

13
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

25
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

31
Link zum Artikel

Eishockey-Saison 2019/20

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

40
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

5
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

13
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

58
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

32
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

19
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

92
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

6
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

34
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

49
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

117
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

12
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

13
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

25
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

31
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

31
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mia_san_mia 20.10.2019 09:19
    Highlight Highlight Daa ist jetzt alles nicht so überraschend...
  • Willy Amport (2) 20.10.2019 03:12
    Highlight Highlight Ich bin jetzt nicht Überrascht das der SC Bern in dieser Saison so Spielt,....es hatte in der Letzten Saison schon Angefangen der SC Bern hatte in der Letzten Saison ab der zweite Hälfte schon sehr wenig Tore geschossen wie auch die Playoff auch die war ja sehr Glücklich gewesen für den SC Bern,...der Trainer Jalonen ist in dieser Saison nicht Fähig zuerkennen wo es liegt beim SC Bern,...der SC Bern schießt einfach zuwenig Tore im Durchschnitt 2 Tore ist einfach zuwenig.
    • BeatBox 20.10.2019 19:34
      Highlight Highlight Der SCB hat im Durchschnitt aber fast 3 Tore geschossen! Mehr als Biel zum Beispiel...
  • BeatBox 20.10.2019 00:39
    Highlight Highlight Schon ziemlich erstaunlich die Tabelle im Moment.

    Ändert aber nix daran, dass Biel in den Playoffs unter dem grössten Druck sein wird. Wenn sie in diesem Jahr nicht Meister werden, wird es ganz schwierig! Einen Torhüter wie Hiller kann man nicht ersetzen!
    • Pablo Escobar 20.10.2019 22:43
      Highlight Highlight Biel-Komplex? Armer Kerl..
  • TEE-Zug 19.10.2019 16:42
    Highlight Highlight Wer hätte gedacht dass Tikkanen nach dieser Polemik ruhig bleibt? Niemand

    Wer hätte gedacht dass sich ein Chronist dessen Name mir soeben entfallen ist zum gefühlt 100. mal wiederspricht? Wohl Alle

    Wer hätte gedacht dass Rappi zum jetzigen Zeitpunkt so gut klassiert sein wird (Kompliment aus Biel)? Niemand

    Wer hätte gedacht dass Freiburg nichts auf die Reihe kriegt? Alle ausser Freiburg

    Wer hätte gedacht dass der EHCB und der ZSC relativ gut im Rennen liegen? TEE-Zug und?

    • Dynamischer-Muzzi 19.10.2019 21:00
      Highlight Highlight Volle Zustimmung @Tee Zug.
      Apropos Tee. Zeit für einen Hopfenblütentee 🍻
    • WickedPanda 20.10.2019 00:24
      Highlight Highlight Alle ausser Freiburg 😂🤙
    • mukeleven 20.10.2019 19:58
      Highlight Highlight vor allem: wer hätte gedacht, dass der HCD meister wird! 😜🤠
  • almlasdn 19.10.2019 16:31
    Highlight Highlight Klaus Zaugg haut dr Latz, schölölölölö.
  • Fausto 19.10.2019 16:09
    Highlight Highlight Deshalb lese ich vor der Saison keine Prognose von vermeintlichen Experten.
    Sie sind fast immer falsch und als Lückenfüller oder als vorsaisonale Aufgeilung gedacht..
  • Hockey_God 19.10.2019 14:06
    Highlight Highlight Ich hoffe wirklich, dass in den nächsten 5 Jahren auch Biel, Zug und Lausanne mal den Titel holen. Denn die Ausgeglichenheit der Liga ist nur vordergründig... Die finanzielle und folglich sportliche Dominanz von Bern und dem ZSC müssen endlich durchbrochen werden. Das täte der Liga mehr als nur gut.
    • Darkside 19.10.2019 15:39
      Highlight Highlight "Die finanzielle und folglich sportliche Dominanz".
      Diese Theorie wurde doch schon oft genug widerlegt. Siehe Z letztes Jahr, auch Bern musste als Meister in die Playoffs, oder Lugano seit 2006, im Fussball PSG, in der F1 Ferrari. Geld ist wichtig und hilfreich, aber kein unbedingter Erfolgsgarant.
    • Hockey_God 19.10.2019 16:42
      Highlight Highlight Darkside:
      Falsche Schlüsse. Geld allein reicht nicht aus, wenn man dann schlecht managt (Lugano von 2000-2019 zb). Aber mit weniger Geld als Bern oder der Z geht es eben auch so gut wie nicht, und DAS beweist die Statistik glasklar! Du kannst auch als Ligakrösus mal eine schlechte Saison einziehen, als Nichtkrösus Meister werden, das gab es seit den 90ern nicht mehr.
    • Hockey_God 19.10.2019 16:46
      Highlight Highlight Darkside:
      Und übrigens wird es auch künftig kaum gehen ohne finanziell auf Augenhöhe zu sein. Seit der Kommerzialisierung und Professionalisierung unseres Hockeys seit der Jahrtausendwende brauchst du in erster Linie mal Kohle, Infrastruktur etc um Titel angreifen zu können. Das gilt für Zug, Lausanne, Biel etc allesamt. Übrigens hat Zahner selbst zugegeben, dass Bern und Zürich von 2000 bis heute einen gewissen auch finanziellen Vorsprung hatten, der ihnen Titel beschert hat. Das ist überhaupt nicht verwerflich, aber Fakt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hockey_God 19.10.2019 13:00
    Highlight Highlight Der einzige Trend, der sich für diese Saison bisher ablesen lässt ist, dass die ZSC Lions scheinbar ihr Potential ausschöpfen und mit diesem Trainer wieder Titelkandidat Nr 1 sind (wie sie es vom Papier her auch sein sollten).
    Alle anderen Prognosen und Trends und Panikmachen sind reine Polemik. Da ist noch zu wenig zu erkennen.
  • Max Dick 19.10.2019 12:56
    Highlight Highlight "Vor einem Jahr lag Ambri nach zehn Runden mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 34:35 auf Position 7 der Tabelle, geriet nie in Gefahr, die Playoffs zu verpassen"

    So zur Info: Ambri war letztes Jahr zur Natipause im November auf Rang 10 und der Abstand auf den Strich war grösser, als er es jetzt ist.
  • goldmandli 19.10.2019 12:43
    Highlight Highlight Lausanne und Zug stehen nach pkt./Spiel zusammen auf Platz 3. So schlecht stehen diese beiden Teams nun wirklich nicht da.
  • UrsK 19.10.2019 12:39
    Highlight Highlight Wer wagt schon die Prognose, dass ein gewisser Chronist in Bern Stadionverbot kriegen wird?
  • feuseltier 19.10.2019 12:26
    Highlight Highlight Hat nicht Jalonen Bus 2021 verlängert?
    • dizzy 19.10.2019 15:48
      Highlight Highlight mündlich
  • Gender Bender 19.10.2019 12:10
    Highlight Highlight Ich wusste dass Gottéron kein Bein vors andere bringt.
  • Willehalm 19.10.2019 11:48
    Highlight Highlight Zu sagen, dass Lausanne mit seinen Schablonen Hockey Rückschritte macht, macht den Fehler die Tabelle nicht richtig zu lesen. Lausanne hat zwei Spiele weniger.
    Immer nur von Schablonenhockey oder Torhüter zu sprechen...ist das nicht ein wenig Schablonismus vom Eismeister ?
    • runthehuber 20.10.2019 10:39
      Highlight Highlight Zaugg eben. Aber immerhin hat er gemerkt, dass es noch Ambri gibt....
  • reto74 19.10.2019 11:44
    Highlight Highlight Tschou SCB 👎
    • Leopold 19.10.2019 14:13
      Highlight Highlight Meinst Du?
      Abwarten...
      Etwa Neid der Besitzlosen?

Davos holt Nygren-Ersatz aus Finnland +++ Sprunger bis 2023 bei Gottéron

Die Klubs der National League komplettieren ihre Kader für die Saison 2019/20. Wer wechselt wohin? Die aktuellsten Transfers und eine Übersicht sämtlicher Teams.

Der HC Davos hat als Ersatz für den verletzten Magnus Nygren den finnischen Verteidiger Otso Rantakari verpflichtet. Der 25-Jährige stösst von Tappara Tampere mit einem Vertrag bis zum Ende des Spengler Cup 2019 zu den Bündnern. In seinen drei Saisons beim finnischen Erstligisten Tampere brachte es der Offensiv-Verteidiger Rantakari in 184 Meisterschaftsspielen auf 96 Skorerpunkte (27 Tore/69 Assists).

Nygren wird dem HC Davos noch mindestens bis November nicht zur Verfügung stehen. Der Schwede …

Artikel lesen
Link zum Artikel