Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

15 Millionen Dollar veruntreut

Haftbefehl gegen El Salvadors Ex-Präsidenten wegen Unterschlagung 

01.05.14, 03:19

Der frühere salvadorianische Staatschef Francisco Flores wird wegen Unterschlagung per Haftbefehl gesucht. Der Ex-Präsident (1999-2004) habe während seiner Amtszeit mehr als 15 Millionen US-Dollar öffentliche Mittel veruntreut, sagte Generalstaatsanwalt Luis Martínez am Mittwoch (Ortszeit). 

Der Aufenthaltsort von Flores ist unbekannt. Der ehemalige Staatschef soll sich an taiwanesischen Hilfsgeldern für Erdbebenopfer bereichert haben. Das US-Finanzministerium meldete im vergangenen Jahr verdächtige Kontobewegungen über rund zehn Millionen Dollar. 

Zudem wurden 5,3 Millionen Dollar auf Flores' Konten entdeckt, deren Herkunft der Ex-Präsident nicht erklären konnte. Derzeit beschäftigt sich ein Untersuchungsausschuss des Parlaments mit den Vorwürfen. Einer Vorladung Ende Januar war Flores nicht nachgekommen. (rey/sda/dpa) 



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen