Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Teuerung: Konsumentenpreise steigen im Mai um 0,1 Prozent



Die Teuerung in der Schweiz ist im Mai gegenüber dem Vormonat um 0.1 Prozent angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gingen die Preise um 0.4 Prozent zurück.

Bei den Inlandgütern belief sich die Teuerung im Vergleich zum Vormonat auf 0.1 Prozent, , wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Mittwoch mitteilte. Die Importgüter verteuerten sich um 0.4 Prozent, wie das BFS weiter schreibt.

Teurer wurden im Vergleich zum Vormonat insbesondere Erdölprodukte, Pauschalreisen, Lebensmittel und Mieten. Rückläufig waren dagegen die Preise für Luftverkehr sowie wegen Aktionen die Preise für Möbel und Einrichtungszubehör. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen