DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
1 / 16
Das ist der neue Tesla Model 3
quelle: ap/ap / justin prichard
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Der Tesla Model 3 kommt – Elon Musk präsentiert sein neues Baby

01.04.2016, 05:3001.04.2016, 14:41

Tesla-CEO und Tausendsassa Elon Musk hat heute die dritte Tesla-Generation präsentiert, bzw. erste Einblicke gewährt. Das Model 3 ist für den Massenmarkt gedacht. Der Preis für den sehr sportlichen Elektroflitzer liegt um die 35'000 US-Dollar und ist ein Frontalangriff auf sämtliche Anbieter von Mittelklassewagen.

Der erste optische Eindruck aus der Ferne ist schon einmal vielversprechend. Mit 344 Kilometern liegt die angegebene Reichweite bei voller Ladung in einem interessanten Bereich. Beim BMW i3 beträgt sie unter Idealbedingungen um die 200 Kilometer. Den Sprint auf Tempo 100 soll der Elektro-Bolide in unter 6 Sekunden bewältigen. 

Das Unternehmen aus Palo Alto im Silicon Valley bietet damit erstmals ein für die breite Bevölkerung erschwingliches Modell an, das in hoher Stückzahl gefertigt werden soll. Bislang verkaufte das 2003 gegründete Start-up mit der Oberklasse-Limousine «Model S» und dem Luxus-SUV «Model X» nur Premium-Fahrzeuge, die mehr als doppelt so teuer wie das «Model 3» sind.

Schicke uns deinen Input
avatar
avatar
6:01
Da ist das Ding!
avatar
5:55 Uhr: Vorne bissel enger, dafür mehr Platz für Mitfahrer hinten
von Olaf
5:54
Mindestreichweite von 344 Kilometer
Das ist mehr als erwartet!



05:48
Schnelle Karre
5:48
Der Chef ist auf der Bühne
Elon Musk betritt vor 800 frenetischen Fans die Manege. Zunächst erzählt er den Anwesenden, wie wichtig, dass der neue Tesla für die Umwelt ist. Der C02-Austoss sei weltweit so hoch wie noch nie, so der Auto-Revolutionär.

5:36
So sieht es in der heiligen Tesla-Halle aus
Der Start der Show verzögert sich jedoch ein wenig. Von Musk noch keine Spur.
5:29
Musk stellt neuen Tesla vor
Ab 5.30 Uhr (MEZ) ist es soweit: Tesla-Chef Elon Musk stellt in den USA seinen jüngsten Coup, das Model 3 vor, das auch für den Massenmarkt erschwinglich sein soll.

Das Interesse an der neuen Tesla-Generation ist hierzulande riesig. So spielten sich gestern Morgen mitten in Zürich Szenen ab, wie man sie sonst nur beim Launch eines neuen iPhones kennt. Vor dem Tesla Store hatten sich in den frühen Morgenstunden über 100 Menschen eingereiht, die das neue Modell kaufen wollen, obwohl weder Markteinführung, Leistung, Aussehen noch der genaue Preis bekannt ist.

Mehr zu Tesla und Elon Musk

Alle Storys anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8
Geplatzter Lastwagenreifen sorgt für 14 Kilometer Stau vor dem Gotthardtunnel

Wegen eines geplatzten Lastwagenreifens ist am Samstagmorgen der Gotthardtunnel während einer Stunde gesperrt worden. Dies führte zu langen Wartezeiten vor beiden Portalen. Seit den Sommerferien gab es am Gotthard kaum einen Tag ohne Stau.

Zur Story