DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

17 Leute, die du garantiert von den Mathe-Aufgaben aus der Primarschule kennst

19.10.2019, 19:35

Wer hat sie nicht gekannt, die teilweise absolut lächerlichen Szenarien aus dem echten Leben, mit denen wir in der Primarschule im Matheunterricht konfrontiert wurden? Solche Aufgaben haben jeweils ungefähr so gelautet:

«Hans hat sich 50 Äpfel gekauft. Wenn er nun jeden Tag zwei Äpfel isst, für wie viele Tage reichen ihm die Äpfel?»

Aber aufgepasst: Nach der Sichtung der nachfolgenden 17 Bilder wirst du dir nicht mehr so sicher sein, ob diese Mathe-Aufgaben wirklich so realitätsfremd waren, wie du bisher dachtest.

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

Bild: Imgur

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 27 lustigsten Zitate aus Schul-Jahrbüchern

1 / 29
Die 27 lustigsten Zitate aus Schul-Jahrbüchern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

84 Jahre alter Opa zeigt drei Einbrechern, wer das Sagen hat

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

26 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Phrosch
19.10.2019 11:52registriert Dezember 2015
Vielleicht möchtet ihr „Wenn er nun jeden Tag zwei Äpfel ist“ korrigieren? Obwohl, eigentlich ist das lustig 😉
1472
Melden
Zum Kommentar
avatar
Alpoli
19.10.2019 11:16registriert September 2014
Klar sind die Aufgaben realitätsfern. Auf den Bildern sieht man nur verzweifelte Eltern und ihren Versuch, dem Schössling bei der Hausaufgaben zu helfen.

Das ist eine Absprache zwischen Handelslobby und Mathebuchlobby. Die eine sponsern die Erstellung des Buches, die anderen Sorgen mit den Aufgaben für eine Erhöhung des Handels....
1243
Melden
Zum Kommentar
avatar
Schlumpfieschen
19.10.2019 16:16registriert April 2015
Eins ist mir nach dem durchschauen klar: die Matheaufgaben sind realitätsfremd. Anstatt Äpfel hätten Melonen oder Bananen besser gepasst.
880
Melden
Zum Kommentar
26
Picdump #1 – Endlich wieder Meme-Zeit und das schon seit 06:00 Uhr!

Es ist tatsächlich wahr, Lina ist weg. Und auch wenn uns der Schock noch tief in den Knochen steckt, bleibt uns nichts anderes übrig, als weiterzumachen.

Zur Story