Bern
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Misshandeltes 8-jähriges Mädchen stirbt in Berner Spital – 2 Personen verhaftet



Ein misshandeltes achtjähriges Mädchen ist in der Nacht auf vergangenen Freitag in einem Berner Spital gestorben. Ein Mann und eine Frau aus dem Umfeld des Kindes wurden festgenommen. Die Misshandlungen sind erwiesen, ob sie aber zum Tod führten, wird abgeklärt.

Das Mädchen aus Eritrea wurde umgehend nach der Spitaleinweisung ärztlich versorgt, wie die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland am Donnerstag mitteilten. Wenige Stunden später starb das Kind aber. Wegen der Spuren von Misshandlungen schaltete das Spital die Polizei ein.

Die Justizbehörden nahmen umfangreiche Ermittlungen auf. Untersuchungen am Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern erhärteten unterdessen den Verdacht, wonach das Kind Opfer von Misshandlungen wurde. Ob die Misshandlungen zum Tod des Mädchens führten, wird weiter abgeklärt. (aeg)

Aktuelle Polizeibilder: Hufeisen brachten kein Glück

Das könnte dich auch interessieren:

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jakal 22.02.2018 21:54
    Highlight Highlight Da ist ein acht Jahre altes Kind quasi zu Tode gequält worden. Und wider amol gits mer fascht eina ...
  • Sa Tiin 22.02.2018 20:37
    Highlight Highlight Ich hoffe die Personen, die ihr das angetan haben, werden schnell gefunden!!
    Ich kriege krämpfe, wenn ich von misshandlungen lese. Wie kann man einem lebenden wesen sowas antun!!!!!! Egal ob Mensch oder Tier. Wie bringt man es fertig, so etwas zu tun?
  • Raembe 22.02.2018 17:24
    Highlight Highlight Immer wieder traurig so etwas, das arme Kind muss stark gelitten haben😔😔
  • Sir Affe 22.02.2018 13:53
    Highlight Highlight Der Titel erweckt den Eindruck, das Mädchen sei im Spital misshandelt worden...
    • GeorgOrwell 1984 22.02.2018 16:00
      Highlight Highlight Wenn jemandem bei diesem Bericht nur das auffällt / einfällt, sind die Blitze nötig...

2:14 Minuten Horror: Ungesicherter Delta-Passagier kämpft in Interlaken um sein Leben

Stell dir vor, du machst dich für deinen ersten Deltaflug als Passagier bereit, folgst den Anweisungen deines Piloten, rennst los, hebst ab – und merkst in diesem Moment, dass du absolut ungesichert am Fluggerät hängst.

Diese Erfahrung hat in Interlaken ein offenbar amerikanischer Tourist gemacht. Chris Gursky heisst der Mann und sein Video, aufgenommen von einer GoPro-Kamera und am 26. November auf YouTube geladen, geht gerade viral.

Kein Wunder: Darauf zu sehen ist, wie Gursky mit seinem …

Artikel lesen
Link to Article