DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hawks gegen Wizards wieder im Hintertreffen

10.05.2015, 08:3310.05.2015, 09:31

Die Atlanta Hawks müssen in den NBA-Playoff-Viertelfinals gegen die Washington Wizards die zweite Niederlage hinnehmen. Ohne den verletzten Thabo Sefolosha liegt Atlanta in der Serie 1:2 zurück.

Das beste Vorrunden-Team der Eastern Conference verlor Spiel 3 in der amerikanischen Hauptstadt mit 101:103. Den entscheidenden Treffer gelang beim Stand von 101:101 Paul Pierce 0,8 Sekunden vor Schluss.

Die Highlights der Partie.YouTube/NBA PLAYOFFS

Jeff Teague und der Deutsche Dennis Schröder waren mit je 18 Punkten die besten Werfer für Atlanta. Beim Heimteam, das erneut ohne seinen verletzten Allstar John Wall (Handgelenk) auskommen mussten, waren Otto Porter, Bradley Beal und Nene mit jeweils 17 Punkten die erfolgreichsten Werfer.

Die nächste Partie der Best-of-7-Serie findet in der Nacht auf Dienstag erneut in Washington statt. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Rosberg erstmals auf der Pole –Sauber auf Rängen 15 und 16

Erstmals steht in dieser Saison nicht Lewis Hamilton auf dem besten Startplatz. Im fünften Rennen der Saison war sein Mercedes-Teampartner Nico Rosberg um 0,267 Sekunden schneller.

Zur Story