DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 Dinge, die jedem Katzenbesitzer schon mal aus Versehen passiert sind

18.01.2017, 16:4919.01.2017, 09:09

Auch wenn wir uns für unsere Katzen nur das Beste wünschen und ihnen nie im Leben absichtlich Schaden zufügen würden – hin und wieder passiert selbst dem aufmerksamsten Katzenfreund ein kleines Missgeschick. 

Aus Versehen über die Katze stolpern

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Das passiert schneller als gedacht: Kaum achtet man nicht auf den Boden unter seinen Füssen und ist in Eile, taucht schon aus dem Nichts die Katze auf. Ups!

Die Katze auslachen, obwohl man das eigentlich nicht tun sollte

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Eigentlich sollte man nicht lachen. Wirklich nicht. Aber es passiert trotzdem – die kleinen Missgeschicke einer Katze können manchmal eben ganz schön witzig sein.

Ihr etwas Essbares geben und erst danach darüber nachdenken, ob es eventuell für sie ungesund sein könnte

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Eigentlich wollte man ihr nur einen kleinen Gefallen erweisen – denn wer kann schon den bittenden Augen einer Katze widerstehen? 

Die Katze vom Bett schmeissen

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

«Es tut mir so unendlich leid! Ich hab dich nicht gesehen! Wirklich nicht!»

Sich (fast) auf sie draufsetzen

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Vor einer Minute war sie noch am anderen Ende des Hauses – doch kaum stehst du auf und drehst dich weg, macht sie es sich auf deinem Stuhl bequem. Da muss man ganz schön aufpassen!

Sie aussperren ...

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Moment. War sie nicht noch eben im Haus und schnarchte friedlich vor sich hin?

... oder einsperren!

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Kann passieren.

Sie ignorieren, weil man gerade abgelenkt ist

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Wir sind nun mal keine Katzen. Wir können uns nicht auf hundert Dinge gleichzeitig konzentrieren.

150 neue Bilder von ihr machen. Nur aus Versehen natürlich. Wirklich. War keine Absicht.

Und die 200 Fotos am Tag danach werden auch bestimmt keine Absicht sein.

Wo du die Fotos wieder loswerden kannst:

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻
Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und herzige Katzenbilder aus aller Welt an:
Catson fürs iPhone >>
Catson für Android >>

Da kann schnell ein Unfall passieren: Diese Katzen haben ihre Umgebung angezogen

1 / 14
Katzen, die ihre Umgebung angezogen haben
quelle: pinterest
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Cute News

32 süsse Tierbilder, weil die Cute News weitergehen müssen

Cute News everyone!

Es war tatsächlich kein Witz: Pascal ist nicht mehr da. Das Gute ist aber, dass sein Erbe bleibt. «Es muss weitergehen!», das hat irgendwann mal irgendwer gesagt.

Solange, bis wir einen würdigen Ersatz für unsere Cute News-Koryphäe gefunden haben, übernehme ich die Stellvertretung. Einen Pascal Scherrer kann man natürlich nicht ersetzen, umso mehr bin ich auf eure Hilfe angewiesen – die Kommentarspalte wartet auf euch.

Also, genug der Worte, legen wir los!

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel