Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nahost-Friedensprozess

Gespräche zwischen Israel und Palästinensern sollen verlängert werden 

16.04.14, 01:18 16.04.14, 13:19

Die Nahost-Friedensgespräche sollen nach Ablauf der bisherigen Frist am 29. April fortgesetzt werden. «Beide Seiten haben uns gesagt, dass sie die Verhandlungen fortführen wollen, und sie suchen nach einem Weg, um genau dies zu erreichen», sagte Jen Psaki, Sprecherin im US-Aussenministerium, am Dienstag in Washington.

Die Verhandlungsführer der Israelis und der Palästinenser wollen sich am Mittwoch zu einer weiteren Gesprächsrunde treffen. Der von den USA vermittelte Friedensprozess war Ende März in eine tiefe Krise geraten, als die israelische Regierung nicht wie vereinbart palästinensische Gefangene freiliess. Die Palästinenserführung stellte daraufhin Beitrittsgesuche zu 15 internationalen Konventionen, um auf diesem Weg ihre internationale Anerkennung gegen den Widerstand Israels voranzubringen. (trs/sda/afp)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen