DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Toni Kroos kann es nicht fassen, dass er verwarnt wird.
Toni Kroos kann es nicht fassen, dass er verwarnt wird.Bild: keystone

Das «Phantom-Foul» des Toni Kroos – für dieses Luftloch sieht er Gelb

21.01.2022, 09:20

Real Madrid hat sich im Achtelfinal der Copa del Rey mit Ach und Krach in die nächste Runde gezittert. Nach torlosen 90 Minuten gerieten die Königlichen in der Verlängerung zunächst mit 0:1 in Rückstand, doch dank Isco und Eden Hazard gelang dem Team von Trainer Carlo Ancelotti noch die Wende.

Nach dem Schlusspfiff war aber nicht etwa die spannende Overtime das grosse Gesprächsthema, sondern eine äusserst kuriose Gelbe Karte gegen Toni Kroos. Der Real-Mittelfeldmotor wurde in der 78. Minute verwarnt, obwohl er seinen Gegenspieler Tete Morente nicht einmal annähernd getroffen hatte:

Für dieses «Luftloch» sieht Kroos gelb.Video: streamja

Der Elche-Joker legte sich am eigenen Strafraum den Ball etwas zu weit vor und versuchte mit einem «Zidane-Trick» dem Real-Pressing zu entkommen, verlor dann aber das Gleichgewicht und ging zu Boden. Kroos stand dabei in der Nähe, zog aber sein Bein zurück, wie in der Verlangsamung bestens zu sehen war.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/DAZN Fußball International

Aus Sicht des eigentlich gut stehenden Schiedsrichters muss es aber so ausgesehen haben, als hätte der deutsche Ex-Nationalspieler Morente von den Beinen geholt. Anders ist es nicht zu erklären, dass Kroos die Gelbe Karte gezeigt bekam.

Dem 32-Jährigen stand das Entsetzen dabei ins Gesicht geschrieben. Völlig entsetzt versuchte er dem Unparteiischen klarzumachen, dass er Morente nicht getroffen hatte.

Als reine Vorsichtsmassnahme wurde Kroos wegen seiner Vorbelastung vor der Verlängerung schliesslich ausgewechselt. Nach dem Spiel konnte aber auch der Deutsche über die Szene lachen: «Eine Gelbe Karte, natürlich», kommentierte er auf Twitter ein Video mit seinem «Phantom-Foul». Im Viertelfinal gegen Cadiz dürfte Kroos trotz der kuriosen Verwarnung wieder dabei sein, eine Gelb-Sperre muss er nicht absitzen. (pre)

Mehr Fussball:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Sprüche von José Mourinho

1 / 32
Die besten Sprüche von José Mourinho
quelle: epa pa / andrew parsons
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Diese 10 Mannschafts-Typen kennst du, leider!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Ziasper
21.01.2022 11:13registriert September 2017
Selbst wenn er ihn getroffen hätte, wäre die Gelbe zu hart gewesen.
332
Melden
Zum Kommentar
10
Lukaku in Mailand gelandet +++ Berichte: Neymar muss PSG verlassen

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zur Story