Toyota und Suzuki möglicherweise vor Kooperationsvereinbarung

06.02.17, 03:56

Die japanischen Autohersteller Toyota und Suzuki stehen möglicherweise vor der Bekanntgabe einer weitreichenden Zusammenarbeit. Beide Unternehmen kündigten für Montag (heute) Entscheidungen ihrer Führungsgremien über künftige Kooperationen an.

Die Autohersteller hatten bereits im vergangenen Oktober angekündigt, eine Zusammenarbeit ausloten zu wollen und dies mit dem raschen Wandel in der Branche begründet.

Toyota ist nach VW der zweitgrösste Autohersteller weltweit. Suzuki ist wesentlich kleiner, in Japan die Nummer vier der heimischen Hersteller und vor allem auf Kleinwagen spezialisiert. Toyota hat bereits den Kleinwagen-Anbieter Daihatsu komplett übernommen, um sein Geschäft in Schwellenländern zu erweitern. (sda/reu)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen