DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wegen Zeitungsbericht

Schweizer Franken sackt gegenüber Dollar und Euro ab 



Wiederaufgeflammte Spekulationen um negative Leitzinsen in der Schweiz haben den Franken am Mittwoch auf Talfahrt geschickt.

Der Dollar kletterte auf ein Zwölf-Monats-Hoch von 0,9394 Franken, der Euro stieg binnen Minuten auf 1,2117 Franken von 1,2073 Franken.

Geschürt wurden die Spekulationen von einem Bericht des «Wall Street Journal». Darin bekräftigte der Schweizer Notenbanker Thomas Moser, dass die SNB offen für negative Leitzinsen ist. 

Sein Haus habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass es dieses Instrument einsetzen werde, sollte es notwendig sein. (aeg/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Abbaupläne bei der Swiss: Wie der oberste Linienpilot versucht, Entlassungen zu vermeiden

Clemens Kopetz ist der neue Präsident des Pilotenverbands Aeropers, der die Cockpit-Crew der Swiss und Edelweiss vertritt. Im Gespräch verrät der Österreicher seine Strategie im Kampf gegen die Abbaupläne – und sagt, wie viele Piloten sich frühpensionieren lassen.

«Wohin war das schon wieder?» Der letzte Flug ist schon länger her. So lange, dass sich Clemens Kopetz auf die Schnelle gar nicht mehr an die Destination erinnern kann. Denn der Alltag der Swiss- und -Edelweiss-Piloten spielt sich seit Ausbruch der Corona-Pandemie mehrheitlich am Boden statt in der Luft ab. Und da hat Kopetz viel zu tun. Der 36-Jährige ist seit wenigen Tagen neuer Präsident des Pilotenverbands Aeropers. Dieser vertritt das Cockpit-Personal der Lufthansa-Tochter Swiss und …

Artikel lesen
Link zum Artikel